Proseminar / Seminar

Studierenden werden in unseren Seminaren an das eigenständige Forschen und das Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten herangeführt, indem folgende Aspekte gefördert werden:

  • Identifikation von Forschungslücken
  • Entwicklung von Forschungsfragen
  • theoretisch fundierte Ableitung von Hypothesen
  • Datenerhebung und -aufbereitung
  • Datenauswertung und Ergebnisinterpretation
  • Ergebnispräsentation
  • Erstellung schriftlicher Arbeiten
Ergänzend werden im Rahmen des Seminars Inhalte u. a. zu Anforderungen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Präsentierens sowie der inhaltlichen und formalen Ausgestaltung nach internationalen Regeln vermittelt. Das Seminarprogramm wird durch das Angebot individueller Feedbackgespräche mit den Betreuern ergänzt.

 

Ab sofort können sich Studierende für das Proseminar und das Seminar im SS 2022 am Lehrstuhl anmelden.

Die genaue Terminplanung wird nach Erscheinen des Vorlesungsplans des Sommersemesters festgelegt und ist dem OPAL-Kurs zu entnehmen. Die Veranstaltungen werden lediglich in Präsenz angeboten.

Teilnahmevoraussetzung ist in der Regel der Nachweis des erfolgreichen Besuchs eines der Module aus unserem Lehrangebot sowie für Masterstudierende der erfolgreiche Besuch des Moduls „Forschungsmethoden der Wirtschaftswissenschaften“. 

Für die Teilnahme am Pro-/Seminar ist vorab eine Registrierung am Lehrstuhl bis zum 22.03.2022 notwendig. Bitte schicken Sie hierzu eine E-Mail mit folgenden Informationen an Herrn Justus Wähling:

  • Betreff: "Registrierung Seminar" oder "Registrierung Proseminar
  • Name
  • Matrikelnummer
  • Studiengang
  • Studiensemester
  • E-Mail-Adresse
  • Aktueller Notenauszug

Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen pro Seminar beschränkt. Die Platzvergabe erfolgt nach dem „First come, first served“-Prinzip. Bitte beachten Sie, dass Sie innerhalb von zwei Wochen nach Anmeldeschluss, daher bis zum 05.04.2022, von dem Pro-/Seminar zurücktreten können. Sollten Sie bis dahin nicht offiziell zurückgetreten sein (schriftliche Bestätigung durch den Lehrstuhl erforderlich) und die Leistungsnachweise dennoch nicht erbringen, werden wir ein „nicht bestanden“ melden.

Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Herrn Justus Wähling.