Prozess und außergerichtliche Streitbeilegung/Internationale Vertragsgestaltung

Informationen zur Lehrveranstaltung

Skripte können unter der E-Mail-Adresse: klosebatmailserver [dot] tu-freiberg [dot] de erfragt werden.

Inhalte

Zunächst wird ein systematischer und struktureller Überblick über die Grundlagen der Rechtsdurchsetzung gewährt. Dabei wird u. a. auf Prozessgrundsätze, Zuständigkeiten, Parteien, Beweise, Verfahrensarten, Prozesskosten, Rechtsmittel, Vollstreckung und Prozesstaktik eingegangen. Zudem wird auf Formen der außergerichtlichen Streitbeilegung eingegangen, insbesondere auf die Mediation.
Hinsichtlich der internationalen Vertragsgestaltung werden folgende Vertragstypen mit grenzüberschreitender Perspektive behandelt: der Vertrag über Fertigung und Lieferung, der Vertrag über die Erstellung von Ingenieursleistungen und der Vertrag über Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Alle Vertragstypen werden aus Einkaufs- und aus Vertriebssicht beleuchtet.

Informationen zu den Inhalten, Vorlesungsunterlagen und Prüfungen werden grundsätzlich in der ersten Lehrveranstaltung bekanntgegeben.