Energierecht I (Produkt- und Produzentenhaftung)

In der Veranstaltung werden die Grundlagen der Produkt- und Produzentenhaftung nach deutschem und europäischem Recht vermittelt. In Abgrenzung zur Haftung für Gebrauchsfähigkeit und Funktionstüchtigkeit eines Produktes wird in diesem Modul gelehrt,wann ein Hersteller für Folgeschäden einzustehen hat, die im Zusammenhang mit der Benutzung seiner Produkte entstanden sind.

Informationen zu den Inhalten, Vorlesungsunterlagen und Prüfungen werden grundsätzlich in der ersten Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

 Modulbeschreibung: Technikrecht