Dr. Theresa Stahlke

Theresa Stahlke

Dr. Theresa Stahlke


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schloßplatz 1, Zimmer 1.202

Telefon +49 3731 39-3547
Theresa [dot] Stahlkeatvwl [dot] tu-freiberg [dot] de



Sprechzeit: Mittwoch, 09:30-11:00 Uhr (um Terminvereinbarung wird gebeten); in der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung

Vita

ZeitraumTätigkeit
2017 - 2021Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre, insbesondere Umwelt- und Ressourcenökonomik, der TU Bergakademie Freiberg
2015 - 2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Stadt-, Regional- und Umweltökonomie an der TU Kaiserslautern
2012 - 2014Studium der Volkswirtschaftslehre an der TU Dresden, Abschluss als Master of Science
2013 - 2014Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der TU Dresden
2009 - 2012Studium der Volkswirtschaftslehre an der FU Berlin, Abschluss als Bachelor of Science

Veröffentlichungen

Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

  • The Impact of the Clean Development Mechanism on Developing Countries' Commitment to Mitigate Climate Change and its Implications for the Future
    Mitigation and Adaptation Strategies for Global Change, 25, 107-125, 2020.
  • Klimapolitik und Sekundäreffekte: Eine Analyse mithilfe eines multikriteriellen Ansatzes am Beispiel von Carbon Capture and Storage (CCS)
    (with Dirk Rübbelke and Stefan Vögele); Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht, Vol. 41, No. 2, 143-160, 2018.
  • Transformation Pathways of Phasing Out Coal-fired Power Plants in Germany
    (with Stefan Vögele, Paul Kunz and Dirk Rübbelke); Energy, Sustainability and Society, 8:25, 1-18, 2018.

Aufsätze in Sammelbänden

  • Co-Benefits of CDM's Renewable Energy Projects in India and Their Contribution to SDGs
    (with Shreya Some, Vivekananda Mukherjee and Dirk Rübbelke); in: Handbook of Climate Change Management, Leal Filho, W., Luetz, J. and Ayal, D. (eds.), Springer, Cham, 1-21, 2021.
  • International Climate Policy and Economic Perspectives
    (with Karen Pittel, Marc Ringel, Dirk Rübbelke, Stefan Vögele and Christopher Ball); in: Handbook of Climate Change Mitigation and Adaptation, Lackner, M., Sajjadi, B., Chen, W. Y. (eds.), Springer, Cham, forthcoming.
  • Internationale Klimafinanzierung: Ausgewählte Herausforderungen für die Schaffung einer effizienten Finanzierungsarchitektur
    (with Dirk Rübbelke and Michael von Hauff); in: Kapital in Recht und Wirtschaft: Festschrift der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz für Ludwig Gramlich zum 70. Geburtstag, Gesmann-Nuissl, D. and Korte, S. (eds.), Cuvillier Verlag, Göttingen, 109-126, 2021.

Working Papers

  • What Constitutes an Agile Organization? – Descriptive Results of an Empirical Investigation
    (with Roy Wendler); Dresdner Beiträge zur Wirtschaftsinformatik, 68/14, 2014.

Präsentationen

  • Climate Policy and Ancillary Effects – An Analysis by taking the example of Carbon Capture and Storage (CCS)
    Poster presentation at the International Spring School “European Energy System Transformation and Climate Policy – Heterogeneous Perspectives Ranging from Global via European to Local”, Technische Universität Bergakademie Freiberg, 2018.
  • CDM-Projects and Sustainable Development – A Multi-Criteria Decision Analysis concerning Impure Public Goods
    AURÖ-Workshop for Young Researchers: Environmental and Resource Economics, Universität Osnabrück, 2018.

Forschungsschwerpunkte

  • Umweltökonomik
  • Öffentlich bereitgestellte Güter
  • Klimafinanzierung

Lehre

  • Übung "Mikroökonomische Theorie" (Wintersemester)
  • Übung "Ökonomik natürlicher Ressourcen" (Sommersemester)
  • (Pro-)Seminar "Energie- und Ressourcenökonomik" (Wintersemester)
  • Vorlesung "Ökonomie der Umweltpolitik" (Sommersemester 2015, TU Kaiserslautern)
  • Seminar "Bereichsbezogene Umweltpolitik" (Sommersemester 2015 und 2016, TU Kaiserslautern)

Gutachtertätigkeit

  • Environmental and Resource Economics
  • Mitigation and Adaptation Strategies for Global Change
  • ZfU – Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht