Escape-Room "Escape our Lab"

Seltsames geschieht in unseren Laboren: Unsere vielbeschäftigten Wissenschaftler sind wie vom Erdboden verschluckt. Entziffert verworrene Labornotizen, verschafft Euch Zugang zu verschlossenen Räumen und findet heraus, was mit unseren Wissenschaftlern geschehen ist, indem Ihr ihre Experimente zu Ende bringt!

In diesem Escape-Abenteuer könnt Ihr spielerisch erleben, was es heißt, ein Werkstoffwissenschaftler zu sein. Durch spannende Experimente bekommt Ihr besondere Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Werkstoffe und Materialien, die Euch oftmals unbewusst im Alltag umgeben.

Wenn Ihr euch für Chemie und Physik begeistert, gern "aha"-Momente erlebt oder über den berühmten Tellerrand hinausschauen wollt, werdet Ihr in den Laboren unserer Wissenschaftler so einiges zu entdecken haben. 

Escape our Lab

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Escape-Abenteuer wird vom Institut für Werkstoffwissenschaft der TU Bergakademie Freiberg angeboten.

Wer kann es schaffen?
Geeignet ab Klasse 10 bis Dr.-Titel-Träger, wobei der Schwierigkeitsgrad variabel auf die Gruppe angepasst wird. Gruppenstärke idealerweise 4 - 8 Personen, größere Gruppen auf Nachfrage, zwecks weiterführender Organisation.

Wie viel Zeit benötigt die Mission?
Die Dauer kann zwischen 60 und 120 Minuten beliebig angepasst werden.

Welche Werkzeuge sind nötig?
Interesse an Naturwissenschaften, Teamgeist und Begeisterung für Rätsel.

Wie bekommt man Zugang?
Anmeldung bitte bei jonas [dot] lachmannatiww [dot] tu-freiberg [dot] de (Jonas Lachmann) mindestens 2 Wochen im Voraus.

Dieses Escape-Abenteuer ist nichtkommerziell und kann nicht von Privatpersonen gebucht werden. Termine werden ausschließlich an Bildungseinrichtungen und deren Angehörige vergeben. Die Nutzung ist kostenlos.