Hochgeschwindigkeits-Werkstoffprüfung

Leitung

  • kruegeratww [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Dr.-Ing. L. Krüger) (Tel. +49 3731 39-4012)

Ansprechpartner

  • sebastian [dot] henschelatiwt [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr.-Ing. S. Henschel) (Tel. +49 3731 39-3452)

Arbeitsgebiete

  • Mechanisches Werkstoffverhalten unter Zug- und Druckbeanspruchung in einem weiten Bereich von Temperatur und Dehnrate
  • Festigkeits-, Verformungs- und Versagensverhalten von Metallen, Volumenhartstoffen, Verbundwerkstoffen und Strukturen
  • Ermittlung von bruchmechanischen Kennwerten (dynamisch)
  • Korrelation des mechanischen Werkstoffverhaltens mit der Mikrostruktur
  • Semiempirische und konstitutive Modellierung des Fließspannungsverhaltens

Laufende Projekte

Abgeschlossene Projekte

  • Charakterisierung von WC/Co-Hartstoffen bei hohen Dehnraten im Rahmen des Transferprojektes „Synthesestrategien von Volumenhartstoffen und Überführung in Werkzeuganwendungen“ (Freiberger Hochdruckforschungszentrum)
  • Charakterisierung und mikrostrukturell basierte Beschreibung des dehnraten- und temperaturabhängigen Fließverhaltens von CrMnNi-TRIP/TWIP-Stahlguss
  • Entwicklung neuer teilamorpher und submikrokristalliner magnesiumbasierter Werkstoffe

Technische Ausrüstungen

  • Instrumentiertes Pendelschlagwerk
  • Fallwerk
  • Split-Hopkinson Prüfaufbauten (Druck, Vier-Punkt-Biegung)
  • Rudolph Extensometer 200 XR
  • Polytech Vibrometer
  • Genesis HighSpeed Datenrekorder
  • Hochgeschwindigkeitskamera Photron FASTCAM SA-Z