Spark Plasma Sintern

Leitung

  • kruegeratww [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Dr.-Ing. L. Krüger) (Tel. +49 3731 39-4012)

Ansprechpartner

  • Markus [dot] Radajewskiatiwt [dot] tu-freiberg [dot] de (Dipl.-Ing. M. Radajewski) (Tel. +49 3731 39-3457)
  • Steffen [dot] Gruetzneratiwt [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr.-Ing. S. Grützner) (Tel. +49 3731 39-4110)

Was ist Spark Plasma Sintern?

SPS SchemaBei dem SPS (Spark Plasma Sintern) bzw. FAST (Field Assisted Sintering Technology) handelt es sich um einen druckunterstützen Kurzzeit-Sinterprozess. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sintermethoden wird die Erwärmung des Sintergutes infolge des Stromflusses durch das Sinterwerkzeug und das Probenmaterial (bei vorhandener elektrischer Leitfähigkeit) hervorgerufen. Diese Joul'sche Erwärmung ermöglicht hohe Heizraten (bis zu 1000 K/min) und sehr kurze Prozesszeiten.

Arbeitsgebiete

  • Synthese von Stahl-Keramik-Verbundwerkstoffen
  • Sintern von Gradientenwerkstoffen
  • Synthese von Volumenhartstoffen
  • Korrelation der Sinterparameter mit mechanischen Werkstoffkennwerten sowie der Mikrostruktur

Projekte

Das Team

 

Prof. Dr.-Ing. Lutz Krüger


Teamleitung und Projektkoordination

Gustav-Zeuner-Str. 5, Zimmer 209

Telefon +49(0) 3731 39-4012
Fax +49(0) 3731 39-3703
kruegeratww [dot] tu-freiberg [dot] de



 

Dipl.-Ing. Markus Radajewski


Doktorand

Gustav-Zeuner-Str. 5, Zimmer C-005

Telefon +49(0) 3731 39-3457
Fax +49(0) 3731 39-3703
Markus [dot] Radajewskiatiwt [dot] tu-freiberg [dot] de



 

Dipl.-Ing. Kevin Koch


Doktorand

Gustav-Zeuner-Str. 5, Zimmer C-005

Telefon +49(0) 3731 39-3726
Fax +49(0) 3731 39-3703
Kevin [dot] Kochatiwt [dot] tu-freiberg [dot] de



 

Dr.-Ing. Steffen Grützner


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Gustav-Zeuner-Str. 5, Zimmer C-011

Telefon +49(0) 3731 39-4110
Fax +49(0) 3731 39-3703
Steffen [dot] Gruetzneratiwt [dot] tu-freiberg [dot] de