26.-27.01.2012 - TU Freiberg

2. Kolloquium „Thermische Elektronenstrahl (EB)-Technologien“ und Ehrenkolloquium zum 65. Geburtstag von Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Rolf Zenkers

Im Januar 2012 fand in der Alten Mensa der TU Bergakademie Freiberg das 2. Alte MensaKolloquium „Thermische Elektronenstrahl (EB)-Technologien“ statt, das Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Rolf Zenker anlässlich seines 65. Geburtstages gewidmet war. Im Rahmen der zweitägigen Konferenz wurden den ca. 120 Teilnehmern aus Forschungseinrichtungen und der Industrie des In- und Auslands neueste Forschungsergebnisse zur EB-Randschichtbehandlung, zum EB-Schweißen und -Abtragen sowie erstmals auch zu generativen EB-Verfahren präsentiert. DazuDr. h.c. Fhr. von Dobeneck und Prof. Zenker im Gespräch konnten Vortragende aller namhaften deutschen Hochschulen, die über eine derartige Anlagetechnik verfügen, gewonnen werden.

Insbesondere am 27.01.2012 wurde die langjährige Arbeit von Herrn Prof. Zenker auf diesem Gebiet durch zahlreiche Beiträge von namhaften Vertretern von deutschen und ausländischen Forschungseinrichtungen und der Übergabe der Festschrift durch Prof. Spies und BiermannIndustrie gewürdigt. Des Weiteren wurde eine von Herrn Prof. Spies, Prof. Biermann und Frau Dr. Buchwalder aus diesem Anlass erarbeitete Festschrift “Elektronenstrahl - Technologien am IWT der TU Bergakademie Freiberg - 25 Jahre Forschung und Entwicklung (1987 - 2012)“ feierlich überreicht. Den krönenden Abschluss des Kolloquiums bildete der Vortrag von Herrn Prof. Dr. P. Krug (FH Köln) mit dem Titel „Siegfrieds Prof. Krug als Wagner´scher „Opernstar“ SiegfriedSchwert aus metallkundlicher Sicht – ein etwas anderer Versuch über Wagner“ bei dem kein Auge trocken blieb.

 

Text: Dr.-Ing. Anja Buchwalder