Elektronenstrahl-Anlage

Seit 2009 verfügt das Institut für Werkstofftechnik über eine hochmoderne Elektronenstrahl-Universalanlage.


Elektronenstrahl-Anlage (c) ebeam


 

Technische Daten:

Strahlerzeuger:

  • 60 . . . 80 kV (variabel einstellbar)
  • max. Strahlleistung: 15 kW
  • pulsbarer Hochspannungstank: 10 . . . 250 Hz

Strahlablenkung:

  • schnelle dynamische Linse
  • hochfrequente Ablenkung: ≤ 100 kHz
  • Sprungzeit: 2 µs
  • Ablenkweite: ≤ 200 mm

Strahlbeobachtung:

  • CCD-Kamera
  • ELO-Monitoring

Arbeitskammer:

  • Kammervolumen: 2,6 m³
  • Arbeitsdruck: ≤ 2∙10-2 mbar
  • Werkstückmanipulation: Flachpalette, Einspindel-Drehvorrichtung, Dreispindel-Dreh-Kippvorrichtung