Dipl.-Ing. Lars Felkl

Dipl.-Ing. Lars Felkl

Dipl.-Ing. Lars Felkl


Pyrometallurgie (Solventextraktion, Prozesstechnologie der Kupferherstellung)

Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung (ZeHS), Winklerstr. 5, Zimmer 2.115

Telefon +49 3731 39-3218
lars [dot] felklatinemet [dot] tu-freiberg [dot] de



Lebenslauf

seit 01/2020Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am INEMET
10/2016 – 12/2019Studium in der Vertiefungsrichtung „Nichteisenmetallurgie und Reinststoffe“ am INEMET der TU Bergakademie Freiberg
06/2018 – 05/2019studentische Hilfskraft am „Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie“
10/2017 – 03/2018Ingenieurpraktikum bei der „Feinhütte Halsbrücke“
10/2014 – 09/2016Grundstudium des Studiengangs „Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie“ an der TU Bergakademie Freiberg

Projekte

K1-MET. Teilprojekt 2.1 „Nonferrous metal technologies“


Publikationen

2019

  • "Untersuchung des Extraktionsverhaltens von Titan mittels Solventextraktion in schwefelsaurem Medium unter Einsatz von D2EHPA“ (Diplomarbeit)
  • „Trennung von Indium und Zink durch Solventextraktion unter Verwendung einer 32mm-gerührten Extraktionskolonne“ (Experimentelle Studienarbeit)

2018

  • „Untersuchung alternativer Additive für die Reinzinnelektrolyse“ (Arbeit zum Ingenieurpraktikum)

Vorträge

2021

  • Felkl L.: "Study of the hydrogen solubility in liquid copper in dependence of hydrogen partial pressure and process temperature", BHT Freiberger Universitätsforum, Juni 2021.
  • Felkl L., Stelter M., Charitos A.: Investigation of the hydrogen solubility in liquid copper for usage as reducing agent in secondary copper production", EUROMAT 2021, September 2021. Weitere Infos
  • Felkl L.: "Characterization of black copper as a phase", Kupferfachausschuss des GDMB, September 2021.