Institut

<<>>

Am Institut für Nichteinsen-Metallurgie und Reinststoffe (INEMET) liegt der Fokus auf nachhaltigen und innovativen Prozessen, die im Sinne der Kreislaufwirtschaft und des Zero Waste Gedankens bestehende Produktionsabläufe und den Umgang mit vermeintlichen Abfallprodukten neu denkt. Wir zeichnen uns durch ein junges und engagiertes Team aus, das gemeinsam an einer grüneren Zukunft und einer Revolutionierung der Nichteisen-Metallurgie arbeitet. Gemeinsam entwickeln wir in Arbeitsgruppen und in den unterschiedlichsten Projekten bestehende Prozesse innerhalb der Pyro- und Hydrometallurgie sowie der Halbleiterindustrie weiter.

Wichtig ist es uns, Studierende schon früh zu fördern und ihnen das enorme Potential und die Vielfalt der Nichteisen-Metallurgie näherzubringen. Durch unsere nationalen und internationalen Kontakte sowie die guten Beziehungen zu diversen Unternehmen bieten wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten, von denen insbesondere auch unsere Studierenden profitieren. Diese können bereits während des Studiums Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsbereichen sammeln und gemeinsam mit uns in familiärer Atmosphäre neue Wege gehen.