Lage und Anreise

Lage

Das Institut für Nichteisen-Metallurgie und Reinststoffe befindet sich auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg im Nordwesten der Stadt Freiberg. Es ist im Ledebur-Bau an der Leipziger Straße 34 (B101) untergebracht. Im angrenzenden Laborgebäude befinden sich das Hydrometallurgische Technikum, das Kristallzüchtungslabor sowie das Chemisch-analytische Labor. Das Pyrometallurgische Technikum ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite, etwa 100 Meter stadteinwärts, in der "Alten Ofenhalle" (Anbau Gellert-Bau, Leipziger Straße 23) untergebracht.

Ledebur-Bau

 Anreise nach Freiberg             Campusplan                                 

Anfahrtsskizze

 Campusplan

 

 

 

Anreise nach Freiberg

Anreise mit dem Auto

Freiberg in Sachsen liegt in der Mitte zwischen den Städten Dresden und Chemnitz. Die Entfernung zu diesen beiden Städten beträgt jeweils etwa 35 km. Freiberg ist über die beiden sich in der Stadt kreuzenden Bundestraßen B101 (Richtung Annaberg-Buchholz und Meißen) und B173 (Richtung Dresden und Chemnitz) erreichbar. Über die Anschlussstelle Siebenlehn (ca. 17 km Entfernung) ist die Anbindung an die Autobahn A4 gegeben.

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn wird Freiberg durch die "Sachsen-Franken-Magistrale" Dresden-Nürnberg mit Regional-Express-Zügen der Deutschen Bahn AG erreicht. Ergänzend zu diesen Zügen verkehren mehrmals täglich auch Regionalbahnen von Dresden über Freiberg und Chemnitz nach Zwickau und zurück.

Anreise mit dem Flugzeug

Freiberg ist von den beiden sächsischen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden über die Autobahnen A14 und A4 erreichbar.

Vom Flughafen Leipzig/Halle führt der Weg nach Freiberg über die Autobahn A14 bis zum Autobahndreieck Nossen. Von dort geht es weiter auf der Autobahn A4 in Richtung Chemnitz bis zur Abfahrt Siebenlehn und über die Bundesstraße B101 nach Freiberg.

Vom Flughafen Dresden ist auf der Autobahn A4 Richtung Chemnitz bis zur Abfahrt Siebenlehn zu fahren. Von dort ist Freiberg über die Bundesstraße B101 zu erreichen.

Neben den Reisemöglichkeiten mit dem Auto bestehen auch sehr gute Bahnverbindungen von den Flughäfen über Leipzig, Chemnitz beziehungsweise Dresden nach Freiberg.