Tammann-Öfen

Aggregate zur Durchführung unterschiedlichster Schmelzversuche und Wärmebehandlungen

  • ohne zusätzliches Schutzrohr unter reduzierender Atmosphäre bis 1800 ... 2000 °C
  • mit zusätzlichem Schutzrohr unter neutraler oxidierender oder reduzierender Atmosphäre bis 1700 °C.

Leistung bis 50 kW elektronisch stufenlos geregelt
Nutzdurchmesser von 30 bis 100 mm
Schmelzmassen bis 1 kg

Forschungsaufgaben:

  • Entwicklung von Sonden zur kontinuierlichen Sauerstoffmessung in flüssigen Metallen
  • Entwicklung reoxidationsarmer Gießpulver
  • Recycling von beschichteten Stahlblechen
  • Bestimmung von Oberflächen- und Grenzflächenspannungen