Formstofflabor

Im Formstofflabor stehen die erforderlichen Einrichtungen und Geräte für Lehre und Forschung auf den Fachgebieten Rohstoffe für die Formstoffwirtschaft, Formstoffe, Formverfahren und Umweltschutz-Recycling zur Verfügung.

 

 

Formstoffmischer

Kollermischer, Flügelmischer, Wirbelmischer

Formstoffprüfgeräte

Verdichtbarkeitsprüfung, Universalfestigkeitsprüfgerät für die Prüfung der Gründruck-, Scher-, Spalt- Grünzug- und Biegefestigkeit, Gasdurchlässigkeit, Fließbarkeit nach Orlov, Formsandmikrometer, Schüttdichtemessung, Nasszugfestigkeit, Abriebfestigkeit, Formstoffprüfung (Druck-, Zug- und Biegefestigkeit) bei hohen Temperaturen, Heißdruckfestigkeit, Heißzugfestigkeit, Formstoffdilatometer, Ausdehnung, Hot-Distortion Tester, Gasentwicklung, Sinterofen,

Prüfkörperherstellung

Rammgeräte zur Normprüfkörperfertigung, Kernschießmaschinen, Begasungs- und Heizeinrichtungen für chemisch gebundene Formstoff, Vibrationsverdichtung für chemisch gebundene Formstoffe

Prüfung von Formgrundstoffen

Vibrationssiebmaschinen (trocken, nass) zur kompletten Siebanalyse mit rechnergestützer Auswertung, Analysette (dynamische Bildanalyse, Kornform und Korngrößenbestimmung), Viskosimeter, pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit, Methylenblauwert (Aktivtongehalt), Hebermethode, BET-Oberflächenmessung nach Blaine, Glühverlust, Säurebedarfswert, Quellvolumen, Sedimentvolumen, Wasseransaugvermögen, Glanzkohlenstoffbestimmung, Koagulationsschwelle, Dichtebestimmung,

Oolithisierungsgrad,Na2O - und SiO2-Gehaltsbestimmung für Wasserglas

  

Ansprechpartner: Herr Dr. Weider,    Tel. 03731/392744

                         

                             Frau Rohde,          Tel. 03731/392850

 

                             Frau Hänig,           Tel. 03731/392850