Dr.-Ing. Aline Jünger

Dr.-Ing. Aline Jünger

Dr.-Ing. Aline Jünger


wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lampadius-Bau, Gustav-Zeuner-Straße 7, Zimmer 217

Telefon +49 3731 39-2161
Fax +49 3731 39-3963
Aline [dot] Juengeratttd [dot] tu-freiberg [dot] de



 

Beruflicher Werdegang

JahrBeruflicher Werdegang
Seit
01/2019
TU Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Technische Thermodynamik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
06/2018 –
12/2017
TU Bergakademie Freiberg, Institut für Mechanik und Fluiddyanmik (Bereich Strömungssimulation), wissenschaftliche Mitarbeiterin
09/2017 –
04/2013
TU Bergakademie Freiberg, Graduierten- und Forschungsakademie, Erfolgsteam „Junge Frauen an die Spitze“
12/2014 –
02/2013
TU Bergakademie Freiberg, ESF-Nachwuchsforschergruppe „ANWan - Anorganische-Nichtmetallische Wärmedämmstoffe mit angepassten Strahlungseigenschaften
01/2019 –
05/2011
TU Bergakademie Freiberg (in Kooperation mit der NOXMAT GmbH), Promotion im Fachbereich Maschinenbau zum Thema „Entwicklung reduzierter Modelle zur Berechnung gasbeheizter Mantelstrahlrohre“, publiziert beim Sierke-Verlag, ISBN: 978-3-96548-035-3
11/2017 –
05/2010
TU Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Technische Thermodynamik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
02/2009 –
09/2008
Projektarbeit bei ACTech GmbH, Freiberg, mit dem Schwerpunkt Gießsimulation
02/2008 –
10/2007
Praxissemester bei Lufthansa Technik AG, Triebwerksshop für Hochdruck-Verdichter-Bauteile, Hamburg
03/2010 –
10/2004
Studium Maschinenbau (Vertiefung: Thermofuiddynamik sowie Regenerative und Dezentrale Energieanlagen) an der TU Bergakademie Freiberg, Abschluss Diplom-Ingenieurin (Dipl.-Ing.)
 

Forschungsschwerpunkte

  • Gasbeheizte Mantelstrahlrohre
    • 3D-CFD Simulationen (Thermofluiddynamik mit und ohne Verbrennung)
    • Zweistufige Verbrennung eines erdgasbetriebenen Drallbrenners
    • Entwicklung reduzierter Modelle
    • Simulation der Aufheizung und Abkühlung eines Ofens
    • Inverse Parameterschätzung zur Bestimmung thermophysikalischer Eigenschaften aus Messdaten
    • Reduktion thermischer Spannungen von SiSiC-Bauteilen
     
  • Wärme- und Stoffübertragung / Thermofluiddynamik
    • CFD-Simulationen mittels StarCCM+
    • Auslegung und Optimierung von Rekuperatoren
    • Entwicklung und Simulation von Kühlverfahren für Kaschiermaschinen
    • Energetische Betrachtung von Trocknungsprozessen
    • Strahlung in Umhüllungen und transpararenten Wärmedämmstoffen
 

Publikationen

  • A. Juenger, T. Storch, T. Fieback:
    Energetische Bewertung von Abluftnutzung mit Hilfe eines diffusionsbasierenden Trocknungsmodells unter Berücksichtigung von Kondensation. Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Hochdruckverfahrenstechnik und Trocknungstechnik, 15.-16.03.2021, Online (Vortrag)
  • A. Juenger, T. Storch, T. Fieback:
    Diffusionsmodell zum transienten Trocknungsverhalten von Schüttungen unter Berücksichtigung von Kondensation, Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Fluidverfahrenstechnik und Wärme-und Stoffübertragung, 24-26.02.2021, Online (Vortrag)
  • Jünger, A.: Entwicklung reduzierter Modelle zur Berechnung gasbeheizter Mantelstrahlrohre, Dissertation, Sierke-Verlag, ISBN: 978-3-96548-035-3
  • Jünger, A., Riehl, I., Fieback, T., Gross, U.: Reduced Models for Calculation of Radiation-Tube Burners - The Deflecting Zone, 7th International Symposium - Advances in Computational Heat Transfer (CHT 2017), 28. Mai - 01. Juni 2017, Neapel, Italien, DOI: 10.1615/ICHMT.2017.CHT-7.120
  • Jünger, A., Riehl, I., Fieback, T., Gross, U.: Entwicklung niederdimensionaler Modelle zur Berechnung von gasbeheizten Mantelstrahlrohren - Doppelrohrwärmeübertrager im Gegenstromprinzip, Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppe Wärme- und Stoffübertragung, 13. - 17. Februar 2017, Bürgerzentrum Bruchsal, Deutschland (Poster)
  • Jünger, A., Riehl, I., Fieback, T., Gross, U.: A Reduced Model for the Calculation of Radiation-Tube Burners, 9th International Conference on Computational Heat and Mass Transfer (ICCHMT), 23. - 26. Mai 2016, Krakau, Polen (Vortrag)