GWA - Lehrstuhl für Gas- und Wärmetechnische Anlagen

TP1 - Schadstoffbildung in Vormischflammen


Entwicklung eines Modellbrenners für flüssige Brennstoffe

  • Abbildung der ottomotorischen Verbrennung
  • Erstellen einer definierten Verbrennung mit bekannten Randbedingungen
  • Validierung des Versuchsstandes mit Literaturdaten


Schadstoffuntersuchungen


  • Untersuchungen im relevanten Luftzahlbereich
  • Schadstoffanalyse der Abgase
  • Generierung von Referenzdaten zum Validieren numerischer Modelle
Flamme

TP2 - Bestimmung von Brenngeschwindigkeiten


Vermessung von Brennstoffmatrix E0 bis E100


HeatFlux-Brenner Methode

  • Genaueste bekannte Methode
  • Untersuchungen unter atmosphärischen Bedingungen
  • Erweiterung für flüssige Brennstoffe


Verbrennungskammer


  • Weiterentwicklung in Bezug auf Nebeneffekte
  • Optische Messung
  • Untersuchungen bei Drücken bis 20 bar
  • Optimierung für flüssige Brennstoffe
WP3WP2


Das Projekt BioRedKat wird gefördert von


Logo Förderer