IKGB - K

Professur für KeramikANWan-Logo

 

 

AP 2 - Materialentwicklung


AP 2.1 Anpassung der Strahlungseigenschaften von Kalziumsilikaten


AP 2.2 Anpassung der Strahlungseigenschaften von Schaumglas bzw. Glasschaum


AP 2.3 Anpassung der Strahlungseigenschaften von Hohlkugelsystemen


Die folgenden Punkte werden in den AP 2.1 bis 2.3 berücksichtigt.

  • Reproduzierbare Herstellung von Kalziumsilikaten, Schaumglas und Hohlkugelsystemen mit transparenten Eigenschaften
  • Analyse der industriellen Herstellungskosten und Rohstoffverfügbarkeit
  • Ökobilanzen für die angepassten Dämmstoffe
links: Autoklav; rechts: Schaumglas

Bild links: Autoklav zur Herstellung von Kalziumsilikaten, Bild rechts: Schaumglas


AP 2.4 Mikroskopische, gefügeanalytische und Festigkeitsuntersuchungen

  • Rasterelektronenmikroskop-Aufnahmen
  • Phasenanalyse der Rohstoffe und der Endprodukte mittels Röntgendiffraktometrie
  • Thermoanalytische Untersuchungen
  • Charakterisierung der Werkstoffe mittels Computertomographie
  • Festigkeitsuntersuchungen


AP 2.5 Ökologische Bewertung mit einer Life-Cycle- Analysis


  • Berücksichtigung aller Umweltwirkungen während der Produktion, der Nutzungsphase und der Entsorgung des Produktes, sowie die damit verbundenen vor- und nachgeschalteten Prozesse
  • Identifizierung möglicher ökologischer Risiken und Schwachstellen und Aufzeigen von Optimierungspotenzial


Das Projekt ANWan wird gefördert von


Logo Förderer