Dipl.-Ing. Joachim Kerber

Dipl.-Ing. Joachim Kerber

Dipl.-Ing. Joachim Kerber


 

Rammlerbau/Leipziger Str. 28, Zimmer 123

Telefon +49 (0)3731 39-2128
Fax +49 (0)3731 39-3652
Joachim [dot] Kerberattun [dot] tu-freiberg [dot] de



Werdegang

2002 - 2009Studium der Energie- und Verfahrenstechnik an der TU Berlin
2006 - 2007Forschungsaufenthalt an der University of Canterbury in Christchurch, Neuseeland
2009Diplom-Ingenieur „Entwicklung und Implementierung eines Prozessführungskonzeptes für eine Versuchsanlage zur CO2-Abtrennung“
2009 - 2010Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Dynamik und Betrieb technischer Anlagen der TU Berlin
2009Dreimonatiger Forschungsaufenthalt an der Jiao Tong Universität in Shanghai, China
seit 2010Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik der TU Bergakademie Freiberg

Lehr- und Arbeitsgebiet

Forschungsgebiete

  • Experimentelle Untersuchung und Simulation eines Membrankontaktorverfahrens mit dichter Membran für die Biogasaufbereitung
    • Bestimmung der Trennleistung des Membrankontaktors
    • Untersuchung von unterschiedlichen dichten und porösen Polymermembranen
    • Experimentelle Bestimmung des Stofftransports im Membrankontaktor
    • Untersuchung verschiedener physikalischer und chemischer Lösemittel auf den Stofftransport
    • Vergleich des Membrankontaktorverfahrens mit anderen Trennverfahren
    • Entwicklung eines rigorosen Stofftransportmodells für das Membrankontaktorverfahren
  • Gas-Flüssig-Gleichgewichte
    • Bestimmung der Löslichkeit und Absorptionskinetik von CO2 und CH4 in verschiedenen Lösemitteln      

Interessen/Schwerpunkte (für studentische Arbeiten):

  • Erneuerbare Energien
  • Gleichgewichtsthermodynamik
  • Prozesssimulation verfahrenstechnischer Prozesse
  • Mess- und Regeltechnik/Prozessleittechnik

Lehrtätigkeit

  • Praktikum Thermische Verfahrenstechnik und Verfahrenstechnisches Grundlagenpraktikum
  • Übung zur Vorlesung "Dynamische und Stationäre Modelle"

Tagungsbeiträge

  1. Kerber, J., Repke, J.-U. (2012): Basic Solubility Measurements for the Design of an Integrated Biogas Purification Process , 15th Conference on Process Integration, Modelling and Optimisation for Energy Saving and Pollution Reduction (PRES), 25-29 August 2012, Prague, Czech Republic (Oral presentation)
  2. Kerber, J., Repke, J.-U. (2013): Development of a Hybrid Membrane Separation Process for Upgrading Biogas, 9th European Congress of Chemical Engineering (ECCE), 21-25 April 2013, The Hague, The Netherlands (Oral presentation)
  3. Kerber, J., Repke, J.-U. (2014): Entwicklung eines Membrankontaktorverfahrens mit dichter Membran zur Biogasaufbereitung, Jahrestagung der ProcessNet-FG Extraktion und Fluidverfahrenstechnik, 27.-28. März 2014, Fulda, Deutschland (Posterbeitrag)
  4. Kerber, J., Repke, J.-U. (2014): Novel Hybrid Separation Process for upgrading Biogas in a Dense Membrane Contactor , The 10th International Congress on Membranes and Membrane Processes (ICOM), 20-25 July, Suzhou, PR China (Oral presentation)
  5. Kerber, J., Repke, J.-U. (2014): Process Intensification for the Absorptive Upgrading of Biogas ,10th International Conference on Distillation & Absorption 2014, 14-17 September 2014, Friedrichshafen, Germany (Posterbeitrag)
  6. Kerber, J., Repke, J.-U. (2014): Analyse eines Membrankontaktorverfahrens mit dichter Membran für die Biogasaufbereitung , ProcessNet-Jahrestagung und 31. DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen 2014, 30. September -2. Oktober 2014, Aachen, Deutschland (Vortrag)

Publikationen

  1. Kerber, J., Repke, J.-U. (2012): Basic solubility measurements for the design of an integrated biogas purification process, Chemical Engineering Transactions, 29, pp. 481-486. DOI: 10.3303/CET1229081