Exkursion Krematorium Meißen 2014

Die Exkursion fand am 02.07.14 von 14.30 – 16.30 Uhr statt. Im Krematorium begrüßte uns der Geschäftsführer, Herr Schaldach. Er erläuterte in anschaulicher Art den Ablauf einer Feuerbestattung und die internen Betriebsabläufe. Insbesondere ging er bei seinen Ausführungen und während des Rundgangs auf die verfahrenstechnischen Besonderheiten ein. Durch eine Reihe von Verbesserungen und Optimierungen des Prozesses, ist das Krematorium in der Lage, die Feuerbestattungen mit einem minimalen Energieeinsatz durchzuführen und damit zu sehr geringen Kosten anzubieten. Die Gruppe konnte sich überzeugen, dass auch für die Abluftreinigung sehr viel Verfahrenstechnik eingesetzt wird, damit die Umwelt geschont und alle Grenzwerte eingehalten werden.