Studien- & Masterarbeiten

Aktuelle Themen für Studien- und Graduierungsarbeiten AG Thermische Verfahrenstechnik Herdegen Division

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Herdegen


Aktuelle Themen für Studien- und Graduierungsarbeiten AG Thermische Verfahrenstechnik Bräuer Division


Aktuelle Themen für Studien- und Graduierungsarbeiten AG Umweltverfahrenstechnik

Characterization of a microbial fuel cell reactor for energy integrated brewery wastewater treatment; Diplom oder Master ab August 2019

Ansprechpartner: Dr. Haseneder


Aktuelle Themen für Studien- und Graduierungsarbeiten AG Naturstoffverfahrenstechnik

Recycling von eisenhaltigen Kreislaufstoffen aus Direktreduktionsanlagen zur Steigerung der Rohstoffeffizienz

  • Untersuchung und Bewertung verschiedener Bindemittel und Bindemittelkombinationen in Hinblick auf die Agglomeratqualität
  • Versuche zum Einfluss der Mischungszusammensetzung der Hüttenreststoffe auf die Agglomeratqualität
  • Recherche zu Charakterisierungsmöglichkeiten für Bentonite zur Beurteilung dieser in Hinblick auf ihre Eignung als Bindemittel
  • Großer Beleg bzw. Bachelorarbeit in Kooperation mit der voestalpine Stahl GmbH, Linz, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Schröder


Alternative mechanisch-thermische Veredlungswege für fossile und nachwachsende Rohstoffe

  • Herstellung von Pellets und Granulaten aus fossilen und/oder nachwachsenden Rohstoffen für die stoffliche und energetische Nutzung
  • Herstellung von Briketts aus nachwachsenden Rohstoffen und Reststoffen
  • Untersuchung neuer Verfahren zur Aufbereitung fossiler und nachwachsender Rohstoffe sowie von Reststoffen
  • Untersuchung des Verdichtungsverhaltens fossiler und nachwachsender Rohstoffe sowie von Reststoffen in offenen und geschlossenen Pressformen
  • Recherche zu bestehenden Verdichtungsmodellen in der Agglomerationstechnik
  • Anwendung und ggf. Anpassung bestehender Verdichtungsmodelle auf die Agglomeration von Braunkohlen und nachwachsenden Rohstoffen
  • Bestimmung und Vergleich von Verfahren zur Identifikation der Kornauf- und -abbauvorgänge in Intensivmischern
  • Herstellung von Stückkoksen aus den erzeugten Agglomeraten für metallurgische oder alternative Anwendungen
  • Recherche zur Vorhersage idealer Rohstoffmischungen auf Basis der Rohstoffcharakterisierung verfügbarer Einsatzstoffe
  • Untersuchung zu Einflussgrößen (Rohstoffmischungen, Hilfsmittelzusatz, Agglomerationsbedingungen, Verkokungsregime, etc.) auf die Koksqualität (Reaktionsfähigkeit und Festigkeit)
  • Inbetriebnahme eines Erhitzungsmikroskops

Ansprechpartner: Dr-Ing. Fehse


Einsatz physikalischer Trennverfahren zur Wertstoffgewinnung aus fossilen und nachwachsenden Rohstoffen

  • Permeations- und Filtrationsuntersuchungen an mikroporösen Membranen unter Integration in überkritische bzw. hydrothermale Phasen
  • Hochdruckextraktion u.a. von Kohle und/oder Granulaten zur Wertstoffgewinnung
  • Theoretische Beschreibung des Strömungs- und Stofftransportverhaltens bei der Hochdruckextraktion
  • Experimentelle und theoretische Bestimmung von Löslichkeiten in überkritischen Fluiden
  • Fraktionierung von Naturwachsen mit überkritischem Kohlendioxid
  • Modifikation von extrahierten Wachsen und biogenen Materialien unter Hochdruckbedingungen
  • Sorptionsverhalten von Feststoffen unter hohen Drücken
  • Experimentelle Bestimmung von Diffusionskoeffizienten für die Hochdruckextraktion
  • Extraktion von Feststoffen mit org. Lösungsmitteln zur Wertstoffgewinnung
  • Charakterisierung und Untersuchungen zum Adsorptionsverhalten neuartiger, biogener und kohlenstoffbasierter Adsorptionsmittel
  • Einsatz von flüssigen Ionenaustauschern für die Schadstoffabtrennung
  • Einsatz von Membranverfahren in der Lebensmittelindustrie

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Herdegen


Einsatz nachwachsender Roh- und Reststoffe zur Herstellung biobasierter Produkte

  • Ermittlung der Einflüsse der Biomasse- und Agglomeratzusammensetzung auf die Eigenschaften kohlenstoffbasierter Adsorbentien
  • Untersuchungen zur Verbesserung der Adsorptionseigenschaften biogener, kohlenstoffbasierter Adsorbentien durch chemische Aktivierung und Gasaktivierung
  • Bestimmung und Bewertung der Messgenauigkeit bei der Analyse von Biomassen, Pellets und kohlenstoffhaltiger Adsorbentien aus nachwachsenden Roh- und Reststoffen
  • Untersuchung statistischer Abhängigkeiten verschiedener Kenngrößen der Agglomerat- bzw. Adsorbentienherstellung aus Biomassen bzw. Mischungen
  • Untersuchungen zum Einfluss des Verkokungsregimes und -apparates auf die Herstellung biogener, poröser (Aktiv-)Kokse
  • Herstellung und Bewertung biomassebasierter Bodenverbesserungsstoffe und Düngemittelagglomerate
  • Herstellung und Charakterisierung von Bodensubstraten unter Verwendung biogener Rohstoffen
  • Untersuchungen zur Zerkleinerung und Zerfaserung nachwachsender Rohstoffe

Ansprechpartner: M. Sc. Schaldach