Institutsausstattung für die Hochdrucktechnik und Überkritische Fluide

 

Hochdruckextraktion - Labormaßstab

Schüttelautoklav

  •  pmax = 400 bar und Tmax = 400 °C
  • Volumen: V = 0,1 l je Autoklav
  • Schüttelfrequenz: 0,33 Hz 
  • maximaler Neigungswinkel: ± 30 °

Extraktionsrohr

  • Betriebsbedingungen: pmax = 750 bar und Tmax = 100 °C
  • Säulenvolumen: V = 0,12 l
  • optionale Zudosierung von Modifiern

Laboranlage zur semi-kontinuierlichen Extraktion mit scH2OscH2O-Anlage

  • Betriebsbedingungen:  pmax = 400 bar und Tmax = 400 °C
  • Extraktorvolumen: V = 0,12 l

 

Laboranlage zur semi-kontinuierlichen Extraktion mit scCO2 CO2-Anlage

  • Betriebsbedingungen: pmax = 250 bar und Tmax = 100 °C
  • Säulenvolumen: V = 0,02 l
  • optionale Zudosierung von Modifiern

Zurück zum Seitenanfang


Hochdruckextraktion - halbtechnisch (Sitec)HD-Extraktion

Anwendung:

  • Extraktion von Wertstoffen aus Lösungen
  • Extraktion von Wertkomponenten aus Feststoffen, z.B. Naturstoffen

Technische Daten:

  • Betriebsbedingungen: pmax = 500 bis 700 bar und Tmax = 200 °C
  • CO2-Massenstrom max 30 L/h
  • vollautomatisierte Steuer- und Regelungstechnik
  • Automatische Abtaktung der Produktentnahme

Zurück zum Seitenanfang


Hochdruckmikrowaage RubothermHochdruckwaage

  • Untersuchung des Sorptionsverhaltens unter Hochdruckbedingungen
  • Betriebsbedingungen: pmax = 700 bar und Tmax = 150 °C
  • maximale Auflösung: d = 0,01 mg bei 25 g Probenmasse

Zurück zum Seitenanfang

 


SichtzellenLaserscanner

Sichtzellenautoklav mit Laserscanner

  • Betriebsbedingungen: pmax = 200 bar und Tmax = 200 °C
  • Volumen: V = 1,0 l
  • Sichtfensterdurchmesser: 35 mm
  • Optische Weglänge: 170 mm
  • Laserscannerbreite: 50 mm

SichtzelleSichtzelle

  • Betriebsbedingungen: pmax = 700 bar und Tmax = 200 °C
  • Modulvolumen: V = 0,036 - 0,050 l
  • Sichtfensterdurchmesser: 10 mm
  • konst. Druckbedingungen durch Ausgleichskolben
  • Magnetrührer
  • Vorlage von Feststoffen und Flüssigkeiten
  • Online-Analytik mittels SFC
  • Probenahme aus flüssiger Phase und Fluid-Phase

Zurück zum Seitenanfang


Supercritical Fluid Chromatograph (SFC)SFC

  • Einsatz zur Online-Analyse
  • Zusatz von gasförmigen und flüssigen Modifiern (z.B. Methanol bzw. N2)
  • für optimierte Analysengeschwindigkeit und Trennschärfe
  • Detektortyp: UV-Detektor, Diodenarray
  • Säulentyp: variabel

 Zurück zum Seitenanfang


Membranmodule für Permeations- und Filtrationsversuche unter Hochdruckbedingungen

Anorganische RohrmembranRohrmodul

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Ø / mmLänge / mmFläche / cm2
0,734006010150~35

Polymere Flachmembran

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Ø / mmLänge / mmFläche / cm2
2,484008050150~240

Anorganische RohrmembranRohrmodul

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Ø / mmLänge / mmFläche / cm2
0,052008010250~50

Anorganische RohrmembranRohrmodul

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Ø / mmLänge / mmFläche / cm2
0,0540040010100/250~20/~50

 

Anorganische und polymere FlachmembranFlachmembranmodul

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Ø / mmFläche / cm2
0,052008050~20

Polymere Kissenmembranen

Volumen / lpmax / bar
tmax / °C
Fläche / cm2
0,3930060100 - 300

Zurück zum Seitenanfang