Fluidenergiemaschinen

Lehrender:Prof. Schwarze
Kategorie:Pflichtveranstaltung für MB/GT, Vft, Bb, BF und EnT-Esys, Wahlpflicht für KGB, AST

Inhalt der Lehrveranstaltung:

  1. Grundlagen der Fluidenergiemaschinen:
    Wirkprinzipien, Vergleichsbetrachtungen
  2. Strömungsmaschinen:
    Förderhöhe und spezifischer Energiezuwachs, Einfluss der Schaufelzahl, Kennzahlen, Leistungen und Wirkungsgrade, Affinitätsgesetze, Radformkennzahl, Kavitation, Betriebsverhalten von Kreiselpumpen (Kennlinien, Schaltung und Regelung), Besonderheiten der Lüfter und Gebläse
  3. Verdrängermaschinen
    1. Hubkolbenverdichter:
      Einstufige Verdichtung, Vorgänge im wirklichen Verdichter, Leistungen und Wirkungsgrade, mehrstufige Verdichtung, Betriebsverhalten (Antrieb und Regelung)
    2. Hubkolbenpumpen:
      Arbeitsspiel und Indikatordiagramm, Leistungen und Wirkungsgrade, Betriebsverhalten (Regelung und Schaltung)
    3. Sonderbauarten:
      Umlaufkolbenpumpen und -verdichter (Roots-Gebläse, Vielzellenverdichter, Zahnradpumpen, Spindelpumpen, Schraubenverdichter); Kennlinien und Betriebsverhalten

Ziele der Lehrveranstaltung:

  • Der Student soll die physikalischen Zusammenhänge bei den Energieumwandlungsprozessen sowie die Einheit von Berechnung, konstruktiver Gestaltung, fertigungstechnischer Aus-führung und optimalem Betriebseinsatz bei Fluidenergiemaschinen erkennen und anwenden können.
  • Der Student wird mit den Grundlagen und Methoden der Auslegung und des Betriebes von Fluidenergiemaschinen einschließlich Förder- und Dosierungseinrichtungen sowie der er-forderlichen Anlagentechnik vertraut gemacht, so dass er Anwendungsfälle berechnen kann.
  • Der Student soll im Praktikum das Betriebsverhalten von Fluidenergiemaschinen und zugehörigen Anlagen an Versuchsständen untersuchen, unter Anleitung Messungen durchzuführen und deren Ergebnisse sachkundig beurteilen lernen

Materialien zur Lehrveranstaltung:

Vorlesung: Einschreibung zur Vorlesung über OPAL

Praktikum: Einschreibung zum Praktikum über OPAL

Links:

  • Pumpenfirma Emmerich, animierte Gifs zur Funktionsweise von Kolbenmembranpumpen im Download-Bereich
  • CompAir Drucklufttechnik GmbH, Flash-Animationen zur Funktionsweise von Verdichtern unter "Erläuterungen zu Druckluft > Die drei verschiedenen Komressortypen"
  • Informationen bei Wikipedia
  • Friatec AG, Division Rheinhütte Pumpen, Informationen unter Pumpen/Downloads
  • KSB Pumpen, Anwendungsbeispiele für Pumpen unter Industrie/Informationsmaterial/Fachberichte

Zurück zu Lehrveranstaltungen