Klausurtagung Holzau 2.-4. März 2010

Holzau 2010


Teilnehmerbeiträge

Abendroth, MartinAktivitäten des Kompetenzzentrums für Material- & Bauteilsimulation im Rahmen von ADDE
Bäcker, DennisEntwicklung eines Sensors auf der Basis piezoelektrischer Polymerfolien zur in-situ Messung von Spannungsintensitätsfaktoren bei Ermüdungsrisswachstum
Budnitzki, MichaelPhase transitions in silicon under pressure
Fischer, HolgerDie Thermische Schweißsimulation und deren Validierung mit Hilfe von Temperaturmessungen, Makroschliffen und analytischem Modell
Gloger, DanielBruchmechanische Beanspruchungsermittlung für Castor-Behälter-Fallversuche
Hein, JarnoExperimentelle und numerische Modalanalyse
Hütter, GeralfEinfluss der Form des Kohäsivgesetzes auf die Risswiderstandskurve unter Kleinbereichsfließen
Janski, LukaszModellierung von Risswachstum in piezoelektrischen Materialien mittels moderner
adaptiver FEM-Lösungsstrategien
Linse, ThomasNichtlokale Modellierung duktiler Schädigung
Ludwig, ChristianChemisch Mechanisches Polieren - Erweiterung des Materialmodells für das Poliertuch
Mehlhorn, LarsBeschreibung des Phasenumwandlungsverhaltens ZrO2-basierter Keramik-Werkstoffe
Menzer, MarcoECEMP E2 – Selbstdiagnostizierende und selbstregulierende Strukturen
Mühlich, UweImplementierung eines Schädigungsmodells im Rahmen der linearen Gradientenelastizität
Prüger, StefanImplementierung eines Materialmodells für TRIP-Stähle
Rabold, FrankNumerische Untersuchungen zur thermomechanischen Ermüdung und Rissausbreitung
Roth, StephanModellierung von Korrosionsschutzschichten -- Implementierung eines viskoplastischen Materialmodells
Sieber, TiloNumerische Untersuchungen zu einer Variante der Tikhonov-Regularisierung in Banachräumen
Sieber, TiloErmüdungsrisswachstum in Gusseisen mit Kugelgraphit unter konstanten und variablen Lastamplituden - Erweiterung des Fließstreifenmodells auf beliebige zweidimensionale Risskonfigurationen

Download

Alle Teilnehmerbeiträge können passwortgeschützt hier heruntergeladen werden:

\\euler\intern\kunagruppe\KlausurtagungenIMFD-FKM\2010_Maerz\