Studienkommission

Die Studienkommission (StuKo) ist eine ständige Kommission des Fakultätsrates und das einzige Hochschulgremium, das paritätisch (gleichberechtigt) mit Studenten besetzt ist.

Zuständigkeiten

Die StuKo berät den Fakultätsrat bei der Organisation des Lehr- und Studienbetriebes sowie bei Gegebenheiten, die den Studienablauf an sich beeinflussen. Außerdem überarbeitet sie Studien- und Prüfungsordnungen um zu gewährleisten, dass das Studium in der Regelstudienzeit abgeschlossen werden kann, aber auch um sie dem Stand der Wissenschaften anzupassen.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die regelmäßige Befragung der Studenten zur Qualität der Lehre (Evaluation), welche gemeinsam mit dem Studentenrat durchgeführt werden soll.

Die Studienkommission kann für die erwähnten Punkte Anträge im Fakultätsrat stellen. Wenn die StuKo eine Empfehlung ausspricht, ist diese bindend, es sei denn der Fakultätsrat beschließt mit 3/5-Mehrheit etwas anderes. Der Studiendekan muss die Studienkommission einberufen, wenn ein Drittel der Mitglieder des Fakultätsrates dies verlangt.

Mitglieder der Studienkommission

PD Dr.-Ing. Martin Kilo, Studiendekan
Prof. Dr.-Ing. habil. Christos G. Aneziris
Prof. Dr.-Ing. Thomas A. Bier

Julia Eichhorn (KGB)
Patricia Kaiser (KGB)
Robert Wohlfarth (KGB)
Stellvertreter: Johann Ksinsik (KGB)