Studienkonzept

Der Studiengang Keramik, Glas- und Baustofftechnik ist ein Ingenieurstudium, welches verfahrenstechnisch orientiert ist. Er umfasst die Herstellung von Keramik, Glas und Baustoffen in allen Prozessstufen vom Rohstoff bis zum hochveredelten Produkt sowie die Anwendung dieser Erzeugnisse in den verschiedensten Bereichen und das Recycling der Produkte. Das Studium beinhaltet neben einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Basis eine Fachausbildung im Hauptstudium zu Prozessen, Verfahren und Anlagen für Keramik, Glas und Email sowie Baustoffen vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Besonderer Wert wird auf praktische Fertigkeiten gelegt. Dazu dienen Praktika in Laboren und in der Industrie sowie Fachexkursionen. Für ein Teilstudium im Ausland unterhält das Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik weltweite Kontakte zu Firmen und Partneruniversitäten.