Fügetechnologie Schaumglas

ProjekttitelFügetechnologie für Hochleistungs-Verbundsysteme mit Schaumglas 

 

ProjektpartnerForschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen (FILK)

Projektform und Mittel der TU Freiberg

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Ottto von Guericke" e.V. (AiF)

Forschungsvorhaben der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)

250.000 €

Laufzeit1. Juli 2018 - 30. Juni 2020
AnsprechpartnerDr. Ing. Marc Lüpfert

Ziel des Projektes ist einen Hochleistungsverbund von Schaumglas zu anderen Glasoberflächen mittels Klebstoffen zu realisieren. Der Verbund muss hohen und niedrigen Temperaturen, deren Wechsel, UV-Strahlung sowie mechanischen Belastungen widerstehen. Ein solcher Verbund wird benötigt, um die am IKGB bereits entwickelten Grundkörper von Schaumglas-Solarthermiemodulen mit transparenten Deckgläsern fest zu verbinden und so den Einsatz dieses bis zu 50% günstigeren Solarthermiemoduls zu ermöglichen. Es wird dabei sowohl an der Klebetechnologie als auch an den Glas- bzw. Schaumglasobeflächen geforscht, um dieses Ziel zu erreichen.