Professur für Glas- und Emailtechnik

Technologieorientierte industrienahe Forschung, Entwicklung und Beratung

An der Professur für Glas- und Emailtechnik (GET) arbeiten ca. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung im Bereich Glastechnologie, Glasverarbeitung, Glasveredlung, Emailtechnik sowie Werkstoffverbunden und Baustoffen mit Glasanteil.

Anschrift

TU Bergakademie Freiberg
Institut für Glas und Glastechnologie
Professur für Glas- und Emailtechnik
Leipziger Straße 28
09599 Freiberg
em. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Heßenkemper

Sekretariat: Kathrin Voigt
Tel: +49 3731 39-3293
Fax: +49 3731 39-2451

  hier geht's zum Videochannel

Aktuelles

zwei Forschende in Schutzanzügen vor einem Ofen
Forschende der TU Bergakademie Freiberg erproben, wie Glas ohne kohlenstoffhaltige Ausgangsstoffe hergestellt werden kann. Als Ersatz für die karbonatischen Rohstoffe testen sie den Einsatz von oxidischen oder hydroxidischen Rohstoffen in einem neuen Forschungsprojekt. … weiterlesen

Collage mit den vier Vitrinen
Besucherinnen und Besucher und alle Interessierten können ab sofort in fünf neu gestalteten Vitrinen erfahren, wo Glas in der Natur vorkommt, wie es recycelt wird und in welchen High-Tech-Produkten man Glas eher nicht erwarten würde. … weiterlesen

5 männliche Personen des Gründerteams vor einem Industriegebäude
Das Startup will mit Hilfe einer neuartigen und besonders energieeffizienten Plasma-Katalyse-Technologie sowie einem hochkarätigen Verbundnetzwerk erstmals in einem einzigen Prozessschritt Grundchemikalien, wie Methanol oder Ethylen, aus Kohlenstoffdioxid und einem Wasserstoffträger herstellen. … weiterlesen

Ein Schüler beim Experimentieren im Chemie-Labor.
Insgesamt nahmen 18 Schülerinnen und Schüler von fünf Gymnasien mit Förderung von Hoch- und Mehrfachbegabten aus ganz Deutschland an dem Camp für Studieninteressierte teil. … weiterlesen

Inhalt abgleichen