Forschungsschwerpunkte der Professur Modellierung von thermochemischen Konversionsprozessen

Hochdruck-Partialoxidation gasförmiger und flüssiger Einsatzstoffe

  • Katalytische und nichtkatalytische Reformierung
  • Biogas, Bioöl, Schwachgase, Prozessgase, Erdgas, Raffinerierückstände
  • Verfahrensentwicklung und -optimierung
  • Brennerentwicklung

Modellierung und Optimierung von Hochtemperaturprozessen

  • Flugstrom-, Wirbelschicht- und Festbettverfahren zur Konversion von Biomassen, Reststoffen und konventionellen Kohlenstoffträgern
  • Recycling von Nichteisenmetallen mithilfe von Tauchlanzenprozessen
  • Hochöfen und Schmelzöfen

Beschleunigte Prozessoptimierung

  • Entwicklung reduzierter Modelle zur beschleunigten Prozessmodellierung
  • Automatisierte Prozessoptimierung
  • Multikriterielle Mehrparameteroptimierung

Modellgestütztes Labor

  • Modellbasierte Auslegung und Entwicklung neuer Prüfstände und optischer Messsysteme
  • Modellgestützte Versuchsauslegung und -auswertung

Modellierung und Analyse von Stoffwandlungsprozessen auf der Mikroskala

  • Stoff- und Wärmeübergang an Gas-Feststoff- und Gas-Flüssig-Grenzflächen
  • Hochaufgelöste Berechnungen chemisch-reagierender Partikel einschließlich Porenentwicklung und Formänderung
  • Trocknung, Pyrolyse, heterogene Reaktionen