Intensiv-Schulungen (Vergasungstechnologien)

Das Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen bietet seit 2006 internationale Intensiv-Schulungen zu den Grundlagen und Technologien auf dem Gebiet der Vergasungstechnik, Synthesegaserzeugung und IGCC-Kraftwerken an. Kommerzielle Vergasungstechnologien wie bspw. Shell, GE und Siemens werden detailliert erläutert. Des Weiteren werden verschiedene Simulationstools vorgestellt und Labor und Testanlagen besichtigt.

Die Seminare richten sich vorwiegend an:

  • Prozess- und Entwicklungsingenieure,
  • Kraftwerksbetreiber,
  • Mitarbeiter, die im Bereich Kraftwerksbau, Kohlenstoffkonversionsprozessen arbeiten
  • Mitarbeiter von Unternehmen aus dem Bereich Energie, Kraftstoffe, Abfallwirtschaft, usw. arbeiten und sich auf diesem Gebiet mit dem aktuellen Wissensstand vertraut machen möchten.

Die Anzahl der Schulungsteilnehmer ist auf 15 begrenzt, um das umfangreiche Wissensgebiet intensiv und auf die einzelnen Teilnehmer zugeschnitten präsentieren zu können.

Auf Anfrage können Themenspezifische Schulungen angeboten werden. Dazu werden erfahrene Spezialisten aus der Industrie eingeladen, um einen vertieften Überblick zu geben.

Bisherige Schulungsteilnehmer kamen bspw. von Shell, Linde, Alstom, RWE, Haldor Topsoe, Siemens, BASF, E.ON, Total, Hydro Oil and Energy, GSP China Technology, MAN und Lurgi.

Schulungen 2019

Termine

16. - 17. September 2019:
Compact Course – Fundamentals of Gasification processes
Kursplan

SpracheEnglisch
Inbegriffene Leistungen

Busshuttle in Freiberg
Detailliertes Schulungsmaterial
Pausenversorgung
Abendveranstaltung 

Themenspezifische Intensiv-Schulungen können auf Anfrage vereinbart werden. Mögliche Themen sind:
  • Vergasungsmodellierung (Simulation reaktiver Strömungen, spezielle thermodynamische Modellierung) 
  • IGCC-Modellierung (Gesamtkomplex) 
  • Asche-Schlacke-Modellierung 
  • Vergasungstechnologien (Vertiefungsseminare Kohlevergasungsverfahren, Öl- und Gasspaltung)

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Durchgeführte Schulungen
201817.09.-18.09.Compact Course - Fundamentals of Gasification ProcessesKursplan
201718.09.-19.09.Compact Course - Fundamentals of Gasification ProcessesKursplan
201626.10.2016Compact Course – Fundamentals of Gasification processes 
201520.04.-22.04.Compact Course - Fundamentals of Gasification ProcessesKursplan
201422.05.-23.05.Short Course - Gasification ProcessesKursplan
201327.05.-29.05.Compact Course - Fundamentals of Gasification ProcessesKursplan
201217.09.-18.09.Short Course - Gasification ProcessesKursplan
201125.10.-26.10.Short Course - Gasification ProcessesKursplan
2011 06.06.-09.06.Compact Course - Gasification Processes Kursplan
201105.04.-06.04. Short Course - Fundamentals of Gasification ProcessesKursplan
201018.10.-21.10.Compact Course GasificationKursplan
201031.05.-03.06.Compact Course GasificationKursplan
200919.10.-21.10.Compact Course GasificationKursplan
200912.10.-16.10.Compact Course GasificationKursplan
200922.06.-26.06.Compact Course GasificationKursplan
200810.11.-12.11.Compact Course GasificationKursplan
200822.09.-24.09.Compact Course GasificationKursplan
200726.11.-29.11.Compact Course GasificationKursplan
200718.06.-21.06.Compact Course GasificationKursplan
200705.02.-08.02.Compact Course GasificationKursplan
200623.10.-27.10.Gasification and Syngas production - Fundamentals, Modelling and TechnologiesKursplan
200613.03.-14.03.Grundlagen der Vergasungstechnik 
200606.02.-10.02.Gasification and Syngas production - Fundamentals, Modelling and TechnologiesKursplan
200505.10.-19.10.Einführung in die Vergasungstechnik und Gasaufbereitung