Ausstattung EVT - Großversuchsanlagen

HP-POX-Versuchsanlage (seit 2003)
Technikumsanlage zur Vergasung von Kohlenwasserstoffen und Slurries durch Hochdruck-Partialoxidation (HP POX)

HP POX

Eigenschaften

  • 5 MW(th)
  • bis zu 100 bar(g); bis zu 1500°C
  • Einsatzstoffe: Erdgas, Öle, schwere Rückstände, Slurries usw.
    bis zu 500 m³(i.N.)/h Erdgas oder 500 kg/h flüssige Einsatzstoffe
  • Synthesegaserzeugung ca. 1500 m³(i.N.)/h

F&E

  • Design und Modellierung der Vergasung
  • Design und Modellierung von Reaktoren und Brennern
  • Untersuchung und Modellierung der Spurstoffbildung
  • F&E für die Industrie
Syngas-to-Fuel (STF)-Versuchsanlage (seit 2010)
Erzeugung von hochoktanigem Benzin aus Synthesegas

STF

Eigenschaften

  • (1) Methanolsynthese 50 bar und
    (2) Gassynthese 5-7 bar
  • Einsatzstoffe: 700 m³(i.N.)/h (kann von der HP-POX-Versuchsanlage bereitgestellt werden)
  • Stabilisierter Benzinausstoß: 120 l/h

F&E

  • Prozessoptimierung
  • Katalysatortests
  • Bereitstellung größerer Benzinmengen für Kfz-Flottentests (laufendes Projekt)
  • F&E für die Industrie
FlexiSlag-Versuchsanlage (seit 2013)
Schlackebadvergasung der nächsten Generation für variable Brennstoffqualitäten, z.B. Abfälle

FlexiSlag

Eigenschaften

  • 10 MW(th)
  • 40 bar(g)
  • Einsatzstoffe: Kohle, Biomasse, Abfälle, usw.
    bis zu 2 t/h kohlenstoffhaltige Einsatzstoffe
  • Vergasungsmittel
    - O2 max. 430 m³(i.N.)/h
    - Dampf max. 450 kg/h
  • Gaserzeugung: max. 2300 m³(i.N.)/h

F&E

  • Asche- und Schlackeverhalten
  • Optimierung für verschiedene Einsatzstoffe
  • Untersuchung der Synthesegasqualität und Abwassereigenschaften
  • F&E für die Industrie
GSP-Vergasungsversuchsanlage (seit 2018*)
* betrieben von der DBI Virtuhcon GmbH in Kooperation mit dem Lehrstuhl EVT
Flugstromvergaser mit Kühlschirm und Wasserquenchsystem

GSP Vergasungsanlage

Eigenschaften

  • 5 MW(th)
  • 26 bar(g)
  • Einsatzstoff: bis zu 450 kg/h Kohlestaub oder Kohleslurry (andere Einsatzstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Petrolkoks, Anthrazit, Biomasse)
  • Gasreinigung: Entschwefelung (Sulferox), COS-Hydrolyse, HCN-Hydrolyse
  • Abwasserreinigungsanlage
  • Versuchseinrichtung zur Festbrennstoffversorgung bis zu 300 t/d

F&E

  • Asche- und Schlackeverhalten
  • Verfahrensprüfung für verschiedene Brennstoffe
  • Untersuchung der Synthesegasqualität und Abwassereigenschaften
  • Untersuchung des Transportverhaltens bei der Staubdosierung
  • F&E für die Industrie