Abteilung Anlagenbetrieb (AB)

Die Abteilung Anlagenbetrieb beschäftigt sich mit der Planung, den Bau und den Betrieb von Pilot- und Versuchsanlagen im halbindustriellen Maßstab. Damit werden Prozessentwicklungen, -optimierungen und Ausrüstungen direkt und realitätsnah getestet. In einzelnen Versuchskampagnen erfolgen die industrienahe Nachweisführung der Realisierbarkeit innovativer Konzepte sowie die Bilanzierung von Verfahrensketten.

F&E:

  • Konzeption, Planung, Bau, Montage und Betrieb von Pilot- und Versuchsanlagen sowie Testständen 
  • Ermittlung der verfahrenstechnischen Auslegungsparameter für die Planung industrieller Anlagen 
  • Optimierung der Prozessführung sowie der technischen Ausrüstungen 
  • Probenahme unter Betriebsbedingungen (hoher Druck, hohe Temperaturen) 
  • Entwicklung, Implementierung und Betrieb von komplexen Messsystemen 
  • Bereitstellung von Synthesegasprodukten für externe Untersuchungen 
  • Visualisierung von Flammen unter hohem Druck und hohen Temperaturen 
  • Test neuer, robuster und hocheffizienter Benner für extreme Betriebsparameter

Anlagen:

  • HP-POX-Pilotanlage
  • STF-Benzin-Pilotanlage
  • FlexiSlag-Pilotanlage
  • KIVAN-Hochdruck-Fallrohr-Vergasungsreaktor
  • COORVED-Wirbelschichtvergaser

Aktuelle Projekte und Referenzen

Gegenwärtig arbeiten wir an folgenden Projekten:

  • Errichtung und wissenschaftlich begleiteter Betrieb einer Vergasungsanlage mit Schlackebadausbildung zur Erstellung von Schlackestoffdatenbanken, Entwicklung neuer Messmethoden für Schlackebadablaufverhalten und Durchströmung der Schüttung (SBV-Projekt) 
  • Ermittlung kinetischer Daten bei hohen Drücken bis 100 bar in unterschiedlicher Gasatmosphäre (VIRTUHCON-Projekt) 
  • Inbetriebnahme, Betrieb und Anlagenoptimierung eines Feststoffvergasers, optische Messung partikelbeladener reaktiver Strömungen (COORVED-Projekt)

Ausgewählte Arbeiten umfassen:

  • Untersuchungen zur Synthesegasbereitstellung aus dem Produktgas der HP POX (F&E-Vertrag Lurgi-TU Bergakademie Freiberg, COORAMENT-Projekt) 
  • Demonstration und Durchführung von Versuchsprogrammen zur Erprobung und Optimierung einer neuartigen Technologie zur Herstellung von hochoktanigem Benzin (Syngas-to-Fuel-Projekt)

Team

Schmuckgraphik

Abteilungsleiter:

Mitarbeiter (v.l.):