Sortiermaschinen / Sorting and Separating Machines

Sortierung zwischen Berge und Erz zur späteren BrikettierungInformationen zur Vorlesung

Lehrdozent:

  • Prof. Dr.-Ing. Holger Lieberwirth

Hörer:

  • Maschinenbau (Master / Diplom)
  • Umwelt-Engineering (Bachelor / Master)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Master / Diplom)

Umfang (SWS):

  • 2 / 1 / 1 (Vorlesung / Übung / Praktikum)

Dauer:

  • 1 Semester (WS)

Ziel:

  • Die Studierenden werden befähigt zur Berechnung, Konstruktion und zum zielgerichteten Einsatz von Sortiermaschinen.

Inhalt der Lehrveranstaltung:

  • Konstruktion und Auslegung von Sortiermaschinen (z.B. Dichtesortierer, wie Schwimm-Sink-Scheider, Setzmaschinen, Rinnen und Herde; Magnet-, Elektro-  und Wirbelstromscheider; Flotationsapparate und Klaubeapparate)

Fachliteratur:

  • Schubert, H.: Aufbereitung fester Stoffe, Bd. 2: Sortierprozesse, Dt. Verlag für Grundstoffindustrie Stuttgart 1996
  • Schubert, H.: Handbuch der Mechanischen Verfahrenstechnik, Bd. 2, WILEY-VCH-Verlag, Weinheim 2003