Feinzerkleinerungsmaschinen / Mills

Untersuchungen an einer ModellwälzmühleInformationen zur Vorlesung

Lehrdozent:

  • Prof. Dr.-Ing. Holger Lieberwirth

Hörer:

  • Maschinenbau (Master / Diplom)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Master / Diplom)

Umfang (SWS):

  • 3 / 1 / 1 (Vorlesung / Übung / Praktikum)

Dauer:

  • 1 Semester (SS)

Ziel:

  • Die Studierenden werden befähigt zur Berechnung, Konstruktion und zum zielgerichteten Einsatz von Feinzerkleinerungsmaschinen.

Inhalt der Lehrveranstaltung:

  • Konstruktion und Auslegung von Maschinen für die Fein- und Feinstzerkleinerung (Mühlen, z.B. Sturz-, Schwing-, Rührwerkskugel-, Wälz-, Walzen-, Gutbettwalzen-, Prall- und Strahlmühlen)

Fachliteratur:

  • Höffl, K.: Zerkleinerungs- und Klassiermaschinen, Dt. Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig 1985
  • Schubert, H.: Aufbereitung fester mineralischer Rohstoffe, Bd. 1, Dt. Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig 1973
  • Schubert, H.: Handbuch der Mechanischen Verfahrenstechnik, Bd. 1, WILEY-VCH-Verlag, Weinheim 2003