Institut

Ca. 7% der weltweit erzeugten Elektroenergie wird für die Zerkleinerungsprozesse verbraucht. Nur etwa 1% der von einem Brecher umgesetzten Energie dient der Schaffung neuer Oberflächen, also der eigentlichen Stoffzerkleinerung.

Gruppenfoto Mitarbeiter des IAM

Am IAM forschen wir an effizienteren Maschinen und Verfahren, um Rohstoffe aufzubereiten. Auf der Grundlage einer fundierten Untersuchung der Stoffeigenschaften bis in den mikroskopischen Bereich entwickeln wir Ideen und Lösungen für verbesserte oder völlig neue Maschinenkonzepte. Dabei stehen Energieeffizienz und nachhaltige Ressourcennutzung nicht im Widerspruch zu Wirtschaftlichkeit und Leistung. Richtig verstanden, bedingen Sie einander sogar.