Ausschreibungen

221/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines Drittmittelprojektes zum Einsatz von Mikroorganismen zur Verbesserung des Entölungsgrades. Das Projekt befasst sich mit experimentellen Untersuchungen von verschiedenen Nährstoffsystemen für Mikroorganismen unter erhöhten Temperaturen, Drücken und Salinitäten hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zur Erhöhung des Entölungsgrades von Sandsteinlagerstätten. Am Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau sollen unter anderen Imbibitions- und Kernflutversuche unter Lagerstättenbedingungen durchgeführt werden. Im Mittelpunkt der Tätigkeit stehen die Laboruntersuchungen mit der Ermittlung der Einflussfaktoren auf die Entölung, wie beispielsweise die Umnetzung der Gesteinsoberflächen.
Bewerbungsschluss: 23. November 2018