Themen für Abschlussarbeiten

 

Hier finden Sie aktuell zu vergebende Themen für Bachelor- und Masterarbeiten. Sollten Sie eigene Anregungen oder Ideen haben, melden Sie sich bitte einfach bei uns.


Themen für Bachelorarbeiten


Belastung sächsischer Oberflächengewässer mit Wirkstoffen von Pflanzenschutzmitteln

 

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der aktuellen Belastung sächsischer Fließgewässer mit Pflanzenschutzmitteln. Dabei wird das Ziel verfolgt, eine Übersicht über die aktuelle Entwicklung der Gewässerbelastung und deren Zusammenhang zu Niederschlagsereignissen darzustellen. Hierbei sollen folgende Punkte fokussiert werden:

  • Auswertung der Datenbanken zur OW-Beschaffenheit sächsischer Großeinzugsgebiete des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
  • Beschreibung des hydrologischen Abflussprozesses
  • Beschaffung ausgewählter Pegelstände und Korrelation mit Gewässerdaten (Statistik)
  • Analyse von Niederschlagsradardaten hinsichtlich der PSM-Verlagerung
  • Bewertung der Entwicklung vor dem Hintergrund der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)
Ansprechpartner: M. Sc. Arno Buchholz

 


Methodenvergleich zur Messung der Bodenfeuchte im Feld

 

Recherche verschiedener Methoden zur Messung der Bodenfeuchte

  • Durchführung von Feld- und Laborexperimenten
  • Vergleich der Methoden und Ergebnisse

 

Ansprechpartner: amichaelatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Anne Routschek)

 


Vergleich von gemessenen mit nach verschiedenen Pedotransferfunktionen (z.B. Vereecken) berechneten Saugspannungskurven

 

 

  • Datengrundlage aus vorhandenen Werten (pF, Beregnungsdaten)
  • Datenerhebung mit dem ku-Messgerät

Ansprechpartner: amichaelatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Anne Routschek)

 


Vergleich der Ergebnisse von Körnungsanalysen an luftgetrockneten und absoluttrockenen Proben

 

Bei der Arbeit soll untersucht werden, ob und wie sich die Ergebnisse einer Korngrößenanalyse nach DIN ändern, wenn für die Körnungsanalyse nach DIN absolutgetrocknete Proben verwendet werden. Diese Fragestellung ist besonders relevant, wenn sterile Proben aus dem Ausland vorliegen. Die Untersuchung soll an Probenmaterial aus Marokko, Brasilien und aus Mitteldeutschland durchgeführt werden. Der Laborarbeit geht eine Literaturstudie voraus, aus der die weitere Vorgehensweise abgeleitet werden soll.

Ansprechpartner: amichaelatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Anne Routschek)

 

 

Themen für Masterarbeiten

 

Erstellung eines 3D-Schicht-Modells aus bodenkundlichen Felddaten


  • Recherche nach geeigneter Software (QGis, SAGA, Surfer, Envistigator, oder oder oder)
  • Durchführung /Darstellung an einem Beispieldatensatz (wahrsch. aus Brandenburg)
  • Daten werden von BfBw gestellt
Ansprechpartner: amichaelatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Anne Routschek)