Anne Routschek

Dr. rer. nat. Anne Routschek

Dr. rer. nat. Anne Routschek


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Agricolastraße 22, Zimmer 221

Telefon +49 3731 39-2220
Fax +49 3731 39-2502
anne [dot] routschekattbt [dot] tu-freiberg [dot] de



 

Arbeitsgebiete

Lehrveranstaltungen

Beruflicher Werdegang

Veröffentlichungen

 

 

Arbeitsgebiete

  • Auswirkungen des Klimawandels auf den Boden
  • Bodenversiegelung und Bodenentsiegelung
  • Erosionsmodellierung
  • Koordination des bodenphysikalischen Labors, des GIS-Labors und der Geländearbeit

 

Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Bodenkunde
  • bodenphysikalisches Gelände- und Laborpraktikum
  • Interdisziplinäres Geländepraktikum Tharandter Wald
  • Modelle in der Bodenkunde
  • Boden- und Gewässerschutz
  • Exkursionen

 

Beruflicher Werdegang

seit 05/2000
Wissenschaftliche Assistentin an der TU Bergakademie Freiberg, Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau, Arbeitsgruppe Boden- und Gewässerschutz
Forschungsaufenthalt in Brisbane, Australien, als DAAD Stipendiatin

04/2000
Promotion zum Dr. rer. nat. im Bereich Bodenschutz an der TU Bergakademie Freiberg, gefördert durch ein Stipendium des SMWK
Thema: "Anwendung des physikalisch begründeten Erosionsmodells EROSION 2D/3D - Empirische Ansätze zur Ableitung der Modellparameter"

seit 1996
Anwendung des Erosionsmodells zur Beurteilung von Erosionsrisiken, Prüfung und Bemessung von Schutzmaßnahmen und Abschätzung des partikelgebundenen Schadstoffeintrages in Oberflächengewässer
Schulung und Beratung der Ämter im Auftrag des LfUG und der LfL

1994 - 1996
Planung, Durchführung und Auswertung des Bodenerosionsmessprogramms Sachsen im Auftrag des LfUG und der LfL

1992 - 1996
Aufbaustudium Umweltwissenschaften am Europäischen Institut für postgraduale Bildung der TU Dresden

1986 - 1992
Studium an der TU Dresden, Fächer: Geografie, Russisch, Informatik


Veröffentlichungen

  • ROUTSCHEK, A., SCHMIDT, J., KREIENKAMP (2016): Soil Erosion under Climate Change - a High-resolution Projection at Catchment Scale through 2100. In: AgroEnviron 2016. Vol. 10, p. 24 - 25.
  • ROUTSCHEK, A., SCHMIDT, J., KREIENKAMP (2015): Climate Change Impacts on Soil Erosion: A High-Resolution Projection on Catchment Scale Until 2100. Engineering Geology for Society and Territory 1, S. 135-141.
  • ROUTSCHEK, A. (2012): Auswirkungen des Klimawandels auf die Bodenerosion. Schriftenreihe des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Heft 29/2012.
  • MICHAEL, A., SCHMIDT, J., ENKE, W., DEUTSCHLÄNDER, T., MALITZ, G. (2005): Impact of expected increase in precipitation intensities on soil loss - results of comparative model simulations. Catena 61, S. 155-164.
  • KLISCH, A., BORG, E., MICHAEL, A., WECHSUNG, F., ASCHE, H., KAUFMANN, H., SCHMIDT, J. (2004): Räumlich verteilte und zeitlich modellierte Vegetationsparameter für die Umweltmodellierung. In: Bronstert, A., Thieken, A., Merz, B., Rode, M., Menzel, L. (Hrsg.): Wasser- und Stofftransport in heterogenen Einzugsgebieten. Beiträge zum Tag der Hydrologie 2004 vom 22.-23. März 2004 in Potsdam. + Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung; Heft 05/2004, Band 2.
  • SCHMIDT, J., MICHAEL, A. (2004): Rainfall infiltration under urban soil surface conditions - experiment and model results. Proceedings of 13th International Soil Conservation Conference. Brisbane (Queensland, Australia) vom 04.-08. July 2004.
  • MICHAEL, A., von WERNER, M., SCHMIDT, J. (2003): Abschätzung des Sediment- und Nährstoffeintrages in Oberflächengewässer mit dem Erosionsprognosemodell EROSION 3D. In: S. W. Dech et al. (Hrsg.): Tagungsband 20. DFD-Nutzerseminar, vom 06.-08. Oktober 2003.
  • MICHAEL, A., SCHMIDT, J. (2003): Application of the physical based erosion prediction model EROSION 3D on agricultural land. Seminar on Himalyan Orogen - Foreland Interaction (29.-30.01.2003), University of Lucknow/India.
  • SCHMIDT, J., SCHMIDT, W., v. WERNER, M., MICHAEL, A. (2001): Actions against Soil Erosion at the Single Field and the Catchment Scale Guided by Computer Simulation. In: Diane E. Stott, Rabi H. Mohtar, and Gary C. Steinhardt (Ed.): Sustaining the Global Farm. Selected papers from the 10th International Soil Conservation Organization Meeting. Published by the International Soil Conservation Organization in cooperation with United States Department of Agriculture, Agricultural Research Service, National Soil Erosion Research Laboratory and Purdue University.
  • SCHMIDT, J., v. WERNER, M., MICHAEL, A. 2001: Estimating off-site effects of soil erosion and evaluating the effectiveness of control measures using a distributed simulation model. 3rd International Conference on Land Degradation, 09.-23.09.2001, Rio de Janairo/Brasilien.
  • MICHAEL, A: (2000): Anwendung des physikalisch begründeten Erosionsprognosemodells EROSION 2D/3D - Empirische Ansätze zur Ableitung der Modellparameter. Dissertation, TU Bergakademie Freiberg, Freiberger Forschungshefte, Reihe Geowissenschaften.
  • ABEL, A., MICHAEL, A., ZARTL, A., WERNER, F. (2000): Impact of erosion-transported overburden dump materials on water quality in Lake Cospuden evolved from a former open cast lignite mine south of Leipzig, Germany. Environmental Geology 39 (6), S. 683-688.
  • SCHMIDT, J., v. WERNER, M., MICHAEL, A., SCHMIDT, W. (1999): Planung und Bemessung von Erosionsschutzmassnahmen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Wasser und Boden, H. 51/12, S. 19-24.
  • SCHMIDT, J., v. WERNER, M., MICHAEL, A. (1999): Application of the EROSION 3D Model to the Catsop Watershed, The Netherlands. Catena 37 (1999) 449-456.
  • SCHMIDT, J., MICHAEL, A., SCHMIDT, W., v. WERNER, M. (1997): EROSION 2D/3D - Ein Computermodell zur Simulation der Bodenerosion durch Wasser. Hrsg.: Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft.
  • SCHMIDT, J., MICHAEL, A., v. WERNER, M. (1996): Gewässerbelastung durch erosionsbedingte Stoffeinträge (Bsp. TS Saidenbach). in: HÄNSEL, C. (Hrsg.): Gewässer und ihre Einzugsgebiete. Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 58/4, S. 17-32.