Projekt AKZESS

AKZESS

Digitalisierung von Stoffströmen: Aufreinigung von Kiesen und Sanden bei gleichzeitiger Gewinnung von werthaltigen akzessorischen Mineralen unter Einsatz der Hyperspektralphotographie.

Ziel

Das Ziel von AKZESS ist der Ausbau und die Vertiefung der Zusammenarbeit in Wissenschaft und Innovation auf dem Gebiet der Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung für die selektive Gewinnung und Abtrennung werthaltiger Minerale aus Sand und Kieslagerstätten (Seifen) zwischen der TU Bergakademie Freiberg sowie der Sankt Petersburg Mining University (SMPU).

Förderträger

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Logo des BMBF

Förderkennzeichen

Projekt 031301015, Förderkennzeichen: 01DJ20008

Zeitrahmen:

01.05.2020 - 30.04.2021

Projektkoordinator

Prof. Dr.-Ing. Jörg Benndorf

Co-Koordinator

Prof. Dr. Gerhard Heide

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Aleksandra Babaryka, Oksana Khomiak