Grundlagen der Halbleitertheorie

In diesem Modul soll den Studierenden, Masterstudenten der Angewandten Naturwissenschaft im Schwerpunkt B "Festkörperphysik", ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Vorgänge in Halbleitern und deren theoretische Beschreibung vermittelt werden.

In den Übungen wird dabei u.a. das Computer-Algebra-System "Mathematica" in der Version 8.0 eingesetzt.

Materialien zu den Übungen

Bei der Berechnung von Festkörpereigenschaften spielt die innere Symmetrie derselben eine entscheidende Rolle,deren mathematische Beschreibung mit Hilfe der Gruppentheorie erfolgt.