Biografie

1985 – 1991Studium der Physik, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, Deutschland
1991Abschluss: Diplom-Physiker (Dipl.-Phys.)
1991 - 1995Doktorarbeit am Institut für Physikalische Chemie des Fritz Haber Institut der Max Planck Gesellschaft (Prof. Dr. Gerhard Ertl)
1995Abschluss: Dr. rer. nat., an der Freien Universität Berlin
1995 – 1998University of Texas at Austin, Dept. of Physics and Center for Non-linear Dynamics
(Postdoctoral fellow und Lecturer, unterstützt von Alexander von Humboldt Stiftung – Feodor Lynen Stipendium)
1999 – 2003Adam Opel AG, Global Alternative Propulsion Center
(Koordinator für europäische Forschungsprojekte und Projektleiter für Wasserstoffspeicherung)
2003 – 2005General Motors, R&D Center, Warren-Detroit, USA
(Technischer Leiter des "Hydrogen Storage Innovation"- Programs und Koordinator der weltweiten Materialsforschung im Bereich Wasserstoffspeicherung von General Motors, General Motors R&D Appreciation Award)
seit 10/2005Universitätsprofessur für Physikalische Chemie an der TU Bergakademie Freiberg
seit 11/2006Direktor des Instituts für Physikalische Chemie an der TU Bergakademie Freiberg