Ausstattung

Synthese- und Charakterisierungsarbeiten können wir in Form von Einzelaufträgen oder im Rahmen von Kooperationsprojekten durchführen. Dazu stehen präparative, spektroskopische, thermoanalytische, diffraktometrische sowie morphologische Methoden zur Verfügung. Weiterhin können ausgewählte Materialeigenschaften wie beispielsweise die Mikrohärte und Eindruck-Bruchzähigkeiten ermittelt werden.

Synthesetechniken

  • Flusssäurelabore
  • 3 Inertgasboxen MBraun
  • Schlenktechnik
  • Mikrodestillation mit Drehbandkolonne
  • Dip Coater

Materialsynthese und Materialprüfung

Hochdruckpresse

  • 1000 t Vielstempel-Hochdruckpresse ("Multianvil") für Höchstdruck-Festphasensynthesen bei 10-20 MPa und Temperaturen bis 2300 °C
  • E-Modul: Grindosonic® Messgerät (E-Modul von geometrischen Proben, Impulserregungsmethode / Analyse der Eigenschwingungsfrequenz)
  • kaltisostatische Presse (Probenvolumen bis  ~10 cm)
  • Archimedische Dichtebestimmung (Proben bis ca. 2x2x2 cm)
  • Warmeinbettpresse (Metallographie, Keramographie, Precursorvernetzung, Pressdruck bis 1800 bar, Temperatur 0 - 200 °C, Probendurchmesser 2,5 cm)
  • Metallographie, Keramographie ( Diamantscheiben-Niedertourensäge, Schleif- und Polierautomat für kleine Proben, auch TEM)
  • Mikro- und Makrohärtetester, KIC
    • Mikrohärtetester (5 g – 1 kg Last) HV, HK, KIC-IF (Eindruck-Rißzähigkeit)
    • Makrohärtetester (1 kg – 50 kg)    HV, HK, KIC-IF (Eindruck-Rißzähigkeit)
    • Beide Geräte: Vergrößerung: bis 1000x; computerunterstützte Vermessung von Eindrücken und -Rissen (am Lifebild möglich); Software zur Auswertung der Eindruck-Rißzähigkeit (KIC-IF) nach Shetty, Anstis und Niihara; Software zur Auswertung von Härteverläufen (manuelle Probenpositionierung)

Chromatografie

  • 2 Ionenchromatographen Dionex ICS-1000 und ICS-2000
  • Gaschromatograph
  • semipräparative HPLC-Anlage (Knauer Smartline)

Kristallografie

IPDS Diffraktometer

  • Einkristall-Diffraktometer IPDS II / IPDS 2T (Doppelmessplatz) von STOE (Link zum Analysenauftrag)
    mit Kühleinrichtung für Kristalle, Hochtemperatureinrichtung "Heatstream" und Boehler-Hochdruckzelle
  • Einkristall-Diffraktometer X8 APEX II (gemeinsam mit Institut für Organische Chemie)
  • Pulverdiffraktometer
  • Polarisationsmikroskop mit Videoaufzeichnung

Spektroskopie und Analytik

  • FT-Ramanspektrometer zur Stoff- und Strukturcharakterisierung, temperaturabhängige Messungen, Ramanuntersuchungen unter dem Mikroskop
  • Rasterelektronenmikroskop mit EDX-Einrichtung
  • IR-Spektrometer (Link zum Analysenauftrag) mit Zelle zur statischen und dynamischen Gasphasenmessung, DR/FT-IR-Zelle (diffuse Reflexionsmessungen)
  • UV/Vis-Spektrometer (Link zum Analysenauftrag - Bitte nur die benötigte Variante ausdrucken!)
  • C,H,N-Analysator, Firma elementar (Link zum Analysenauftrag)

Thermische Methoden

  • Thermoanalysenlabor (DSC, TG, Mikroskop-DSC-Kopplung)
  • DSC-Anlage von TA-Instuments Q1000 bis 400 °C mit Modulationstechnik
  • Biegeschwinger-Densimeter DMA 48
  • Dampfdruckmeßapparaturen
  • Heiztischmikroskop zur Schmelzpunktbestimmung (Polytherm A von Wagner & Munz)

Software und Computer

  • PC und LINUX-Workstations
  • Software-Pakete GAUSSIAN 09 und GAUSSVIEW zur Struktursimulation
  • Programme zur Auswertung von Röntgenpulverdiffraktogrammen und Einkristall-Strukturanalysen
  • Kristallstrukturdatenbanken ICSD und CSD