XBOOLE-Bibliothek

Aufgabenbereiche

Die portable XBOOLE-Bibliothek umfasst 108 Funktionen aus folgenden Aufgabenbereichen:

  • Mengenoperationen
  • Ableitungsoperationen
  • Konvertierungsoperationen
  • Ternärmatrixoperationen
  • Testoperationen
  • Variablenmengenoperationen
  • Prädikatbestimmung
  • Objektverwaltung
  • externe Speicherung
  • Speicherverwaltung
  • Fehlerbehandlung

Fragen

Fragen können Sie per E-Mail SU0158atstw [dot] de an Steinbeis Transferzentrum Logische Systeme Chemnitz stellen.

Dokumentation

DokumentationFrank Dresig, Nico Kümmling, Bernd Steinbach, Jenz Wazel:
Programmieren mit XBOOLE.
Wissenschaftliche Schriftenreihe der TU Chemnitz,
Heft 5/1992

download 723K