Humanoids in the Real World

Humanoider Erik DavidAktuelle Forschungsergebnisse des Instituts für Informatik stellten die Freiberger Wissenschaftler David Vogt und Erik Berger unlängst auf der „International Conference on Humanoid Robots“ in Atlanta vor.

Die Humanoids, welche sich bereits seit dreizehn Jahren mit menschenähnlichen Robotern beschäftigt zählt zu den renommiertesten Konferenzen ihrer Art und stand dieses Jahr unter dem Thema Humanoids in the Real World. In diesem Zusammenhang stellten die Freiberger Wissenschaftler ein Verfahren zur kooperativen Mensch Roboter Interaktion vor. Dieses erlaubt es dem Menschen, gemeinsam mit einem Roboter Objekte zu transportieren. Der Roboter reagiert hierbei anhand von gelernten Sensormodellen intuitiv auf die vom Menschen ausgeübten Kräfte.

Des Weiteren präsentierten Roboterhersteller aus aller Welt ihre neuesten Entwicklungen, welche in ihren Möglichkeiten und ihrem Erscheinungsbild dem Menschen immer ähnlicher werden (siehe Foto).