Projekt GEneration of TEst CAses II (GETECA II)

Partner
Laufzeit:
Projektleiter:
Bayer AG
04 / 2003 - 03 / 2004
Prof. Dr.-Ing. Bernd Steinbach

Im Projekt GETECA II stand als Ziel das Generieren von parametrisierten Testfällen für Geschäftsprozesse, die als hierarchische UML-Modelle gegeben sind. Im Projekt GETECA I wurden automatisch ermittelte Testfälle als Testtemplates in Textform dargestellt.
Dabei wurde zunächst nur die Korrektheit von Testparametern berücksichtigt und keine Informationen darüber angegeben, welche konkrete Werte, die für den Test teilweise richtig und teilweise falsch sein müssen, in den Testfällen angewendet werden sollen.

Um das Ziel des automatisierten Generierens von Testfällen für SAP-Units zu erreichen, wurden im Projekt GETECA II zwei Teilaufgaben gelöst:

  1. Generieren von Testfällen für hierarchische UML-Modelle
  2. Parametrisieren von Testfällen