Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Reissig

Zur Person

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Reissig

Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Reissig


Telefon +49 3731 39-2910
Fax +49 3731 39-3442
Michael.Reissig@math.tu-freiberg.de


Postanschrift

Technische Universität Bergakademie Freiberg
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Angewandte Analysis
D-09596 Freiberg

Besucheranschrift

Universitätshauptgebäude
Prüferstraße 9
Zimmer 1.06

Beruflicher Werdegang

* Curriculum
* Conferences

1986-1989 befristeter Assistent an der MLU Halle-Wittenberg
seit 1989 unbefristeter Assistent an der TU Bergakademie Freiberg
seit 1994 Privatdozent an der TU Bergakademie Freiberg
seit 2001 apl. Professor an der TU Bergakademie Freiberg

 

Ausbildung

1979-1984 Studium der Mathematik an der MLU Halle-Wittenberg
1987 Verteidigung der Dissertation A
1991 Verteidigung der Dissertation B und Erwerb der facultas docenti
Umwandlung dieser Leistungen in die Habilitation

 

Persönliches

1958 geboren in Halle/S. am 19. September

Lehre

Wintersemester 2019/20

Vorlesung "ABC"

Hörergruppen Woche Tag Zeit Raum
3.BMB, 3.BVT jede Do 11:00 - 12:30 AUD-1001

Übung "DEF"

Hörergruppe Woche Tag Zeit Raum
BVT jede Do 11:00 - 12:30 MIB-1113
BNC, BGI jede Di 16:00 - 17:30 MIB-1113
BMB jede Di 14:00 - 15:30 LED-1105


Sommersemester 2019

Vorlesung "ABC"

Hörergruppen Woche Tag Zeit Raum
3.BMB, 3.BVT jede Do 11:00 - 12:30 AUD-1001

Seminar "DEF"

Hörergruppe Woche Tag Zeit Raum
BVT jede Do 11:00 - 12:30 MIB-1113
BNC, BGI jede Di 16:00 - 17:30 MIB-1113
BMB jede Di 14:00 - 15:30 LED-1105


Vorherige Semester

Workshop in Vietnam Workshop in Vietnam Workshop in Vietnam

Lehrveranstaltungen der vorhergehenden Semester

  • Grundkurs Mathematik für Biologen und Biochemiker
  • Ergänzende Kapitel der Mathematik für Diplomlehrerstudenten
  • Distributionentheorie für Mathematiker und Geophysiker
  • Funktionentheorie für Geophysiker und Mathematiker
  • Partielle Differentialgleichungen für Geophysiker und Techniker
  • Komplexe Analysis für Mathematiker
  • Grundkurs Analysis I-V für Mathematiker
  • Spezielle Funktionen für Geophysiker
  • Grundkurs Höhere Mathematik für Ingenieure I-II
  • Nichtlineare Distributionentheorie für Mathematiker und Graduiertenkolleg
  • Funktionalanalytische Methoden bei partiellen Differentialgleichungen
  • Grundvorlesung Analysis für Mathematiker
  • Partielle Differentialgleichungen für Mathematiker
  • Gewöhnliche Differentialgleichungen für Geophysiker und Techniker
  • Vektor- und Tensoranalysis für Geophysiker
  • Anfangs- und Randwertprobleme für Geophysiker und Techniker
  • Wellengleichungen für Mathematiker

Wichtige Skripte vorheriger Semester


Forschung

Arbeitsgebiete

Wave models

  • Damped wave models
  • Klein-Gordon models
  • Wave models with structural damping
  • Theory of oscillations
  • Scattering theory

Publications to Wave models


Evolution equations

  • Schrödinger equations
  • Theory of p-Evolution equations
  • Weakly hyperbolic equations
  • Regularity for nonlinear equations

Publications to Evolution Equations


Elliptic theory

  • Local solvability for degenerate elliptic operators
  • Hypoellipticity for degenerate elliptic operators
  • Counter-examples of Plis type
  • Carleman type estimates

Publications to Elliptic Theory


Models of thermoelasticity

  • Models of type 1, 2 and 3
  • Second sound models
  • Decay estimates
  • Propagation of singularities

Publications to Thermo-Elasticity


Complex Methods for PDE

  • Elliptic systems in the plane
  • Boundary value problems for holomorphic functions

Publications to Complex Methods for PDE


Hele-Shaw flows

  • Regularization for Hele-Shaw models
  • Application of abstract Cauchy-Kovalevsky theory

Publications to Hele-Shaw flows


Projekte

Projekt A

Beschreibung

Projekt B

Beschreibung

oder als einfache Liste

  • Projekt A
  • Projekt B


Publikationen

All publications one can find in List of Publications.


Vorträge

Lectures were given at the following universities List of Lectures.


Gastprofessuren

JahrHochschule
2013 JSPS professor fellowship, Yamaguchi University, Hiroshima University, University of Osaka, University of Nagoya and Chuo University Tokyo
2008 Professor at University Pierre and Marie Curie Paris VI, Institute of Mathematics
2008 JSPS professor fellowship, Institue of Mathematics Yamaguchi University and University of Tsukuba
2003 Professor at University of Torino, Institute of Mathematics
2002 Professor at University of Tsukuba, Institute of Mathematics


Gäste

  • Titel Vorname Name, Universität, ggf. Land, Zeitraum.
  • Titel Vorname Name, Universität, ggf. Land, Zeitraum.
  • Titel Vorname Name, Universität, ggf. Land, Zeitraum.