Chemielabore

Das Institut für Experimentelle Physik verfügt über folgende Chemielabore:

  • EG.35 (Probenpräparation, Sägen, Schleifen, Ätzen)
  • OG.17 (Probenpräparation, Sägen, Schleifen, Ätzen)
  • KG.23 (Chemikalienlager)
  • Neue Ofenhalle 2.1 (Batteriematerialien, Zellherstellung und -charakterisierung)



Angeboten werden:

  • Herstellung planparalleler Proben nach bestimmter Dicke und Größe bis hin zur Hochglanzpolitur (z. B. Silizium, Lithiumniobat, Strontiumtitanat, Saphir)
  • Herstellung von Schrägschliffen (z. B. zur Risstiefenbestimmung)
  • Strukturätzen von verschiedenen Materialien

Uta Fischer


Leiterin Chemielabore

Raum: OG.18

Tel.: +49 (0)3731 39 3228

Fax: +49 (0)3731 39 4314

uta [dot] fischeratphysik [dot] tu-freiberg [dot] de