Awards

Award regulations

The following awards are presented annually in accordance with the award regulations:

According to a resolution by the Rectorate, the Association of Friends of TU Bergakademie Freiberg didn't present a Weisbach Award from 2016 to 2018.

The Cotta Award, the Oppel Award and the Agricola Award will still be presented. The latter is presented once a year for outstanding academic achievements by the best graduates (Diploma/Master).


Awardee 2019

Honorary miner's apron 2019

  • Prof. Dr. Helmuth Albrecht

Group picture


Bernhard-von-Cotta Award 2019

  • Carolin Schneider, M. Sc.: „Ein Verfahren zur Vorwärtsmodellierung von 2D-axialsymmetrischen TEM-Problemen unter Nutzung der Finiten-Elemente-Methode“
  • Alexander Schweren, M. Sc.: „Chemiresistoren aus Goldnanopartikeln vernetzt mit linearen und zyklischen Molekülen“
  • Dr. rer. nat. Tom Lorenz: „Recycling Seltener Erden aus Permanentmagneten und Leuchtstoffabfällen mittels Feststoffchlorierung“
  • Dr.-Ing. Hanka Becker: „Intermetallic phases and phase formation during solidification related to Fe-containing Al-Si alloys with Mg, Mn and Cr“

Elf Personen stehen auf einer Bühne


Agricola Award 2019

  • Marie-Luise Bley (Faculty 1)
  • Lenz Fiedler (Faculty 2)
  • Lukas Römhild (Faculty 3)
  • Wiebke Walther (Faculty 4)
  • Jonas Lachmann (Faculty 5)
  • Sofie Bärbel Kloppe (Faculty 6)

Foto von acht Personen, die auf einer Bühne stehen


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2019

  • Thomas Hanauer

Zwei Männer und eine Frau stehen auf einer Bühne


Julius-Weisbach Award 2019

  • Prof. Dr. Rüdiger Schwarze
  • Anne Haufe / Dr. Manuel Stapf

Drei Personen stehen mit Urkunden und Blumensträußen auf einer Bühne 


Awardee 2018

Honorary miner's apron 2018

  • Prof. Dr. Hans-Jürgen Kretzschmar
Vier Personen im Berghabit stehen auf der Bühne.

Bernhard-von-Cotta Award 2018

  • Dr.-Ing. David Dominic Vogt: „Learning Continuous Human-Robot Interactions from Human-Human Demonstrations“
  • Dr.-Ing. Marco Wendler: „Metastabile austenithaltige Cr-Mn-Ni-Stahlgusslegierungen mit C und N, deren Erzeugung, Werkstoffverhalten und Festigkeitssteigerung“
  • Dr. rer. pol. Michael Kausche: „Wirtschaftlichkeit schwimmender Offshore-Windenergieanlagen“
Acht Personen stehen auf einer Bühne.

Agricola Award 2018

  • Kim Berude (Faculty 1)
  • Franziska Gründler (Faculty 2)
  • Björn Wieczoreck (Faculty 3)
  • Lisa-Marie Wilde (Faculty 4)
  • Stefan Neumann (Faculty 5)
  • Sebastian Scholz (Faculty 6)
Sieben Personen, davon fünf mit Blumensträußen, stehen auf einer Bühne.

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2018

  • Michael Griesbach
Drei Personen stehen auf einer Bühne.

Awardee 2017

Honorary miner's apron 2017

  • Prof. Dr. Horst Brezinski

Foto von Prof. Dr. Horst Brezinski kurz vor dem Sprung über das Arschleder


Bernhard-von-Cotta Award 2017

  • Dipl.-Ing. Matthias Groll: "Optimierung des statischen Modells des EAF im Stahlwerk Riesa"
  • Steffen Trümper, M.Sc.: "The North China Qilianshan Entomofauna: Unique Archive of Pennsylvanian Insects formed by Interdelta Mud Flocculation"
  • Dr.-Ing. Jörg Fritzsche: "Haftkräfte zwischen technisch rauen Oberflächen"
  • Dr. Max Frenzel: "The distribution of gallium, germanium and indium in conventional and non-conventional resources – Implications for global availability"

Bernhard-von-Cotta-Preisträger 2017


Agricola Award 2017

  • Henry Agsten (Faculty 1)
  • René Wirnata (Faculty 2)
  • Tamino Hirsch (Faculty 3)
  • Rico Neuber (Faculty 4)
  • Alexander Walnsch (Faculty 5)
  • Simon Göbel (Faculty 6)

Agricola-Preisträger 2017


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2017

  • Jessica Dittmann and Isabel Schulze

Gruppenfoto Preisverleihung


Awardee 2016

Honorary miner's apron of the Rector 2016

  • Dr. Hartmuth Zeiß

Gruppenfoto Verleihung des Ehrenarschleders des Rektors 2016 an Dr. Hartmuth Zeiß


Bernhard-von-Cotta Award 2016

  • Philip Rößger, M.Sc.: "Optimierung eines innovativen Quenchdesigns mit integrierter CO-Konvertierung mit Fluent und modeFRONTIER"
  • Dipl.-Ing. Frank Sandig: "Untersuchung der spannungs- und verformungsinduzierten α'-Martensitbildung in einem hochlegierten austenitischen Stahl mit 30% Nickel"
  • Dr.-Ing. Christina Wüstefeld: "Defect engineering in transition metal based nitride thin films by energetic treatment during deposition"
  • Dr. rer. nat. Markus Dod: "Domination in graphs with application to network reliability"

Foto Cottapreisträger 2016


Agricola Award 2016

  • Dipl.-Math. Daniel Lorenz (Faculty 1)
  • Conrad Hübler, M.Sc. (Faculty 2)
  • Dipl.-Ing. Toni Schmidt (Faculty 3)
  • Nancy Heckel, M.Sc. (Faculty 4)
  • Tina Tauchnitz, M.Sc. (Faculty 5)
  • Sebastian Scholz, B.Sc. (Faculty 6)

Foto Agricolapreisträger 2016


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2016

  • Tina Grundmann and Nadja Dittrich

Foto Oppelpreisträger 2016


Awardee 2015

Honorary miner's apron of the Rector 2015

  • Siegfried Körber
  • Prof. Dr. Hans Michael Eßlinger

Gruppenfoto Verleihung Ehrenarschleder des Rektors 2015


Bernhard-von-Cotta Award 2015

  • Anne Förster, M.Sc.: "Die neogene Foraminiferen-Mikrofauna am Capo San Marco (Sinis Halbinsel, Sardinien): Biodiversität, Biostratigraphie und paläoökologisch-paläogeographische Schlussfolgerungen"
  • Robert Merkelbach, M.Sc.: "Technical & Economical Well and Completion Design Analysis for Rühlermoor Re-Development"
  • Dr. rer. nat. Michel Oelschlägel: "Identification of bacterial styrene oxide isomerases and evaluation of their applicability for the environment-friendly synthesis of phenylacetaldehydes"
  • Dr.-Ing. Michael Budnitzki: "Constitutive modeling and experimental investigations of phase transitions in silicon under contact loading"

Foto Cottapreisträger 2015


Julius-Weisbach Award 2015

  • Dr. Cameliu Himcinschi
  • Prof. Johannes Heitmann
Preisträger Weisbach-Preis 2015

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2015

  • Henry Agsten

Awardee 2014

Honorary miner's apron 2014

  • Dr. Hubert Höwener
  • Veronika Bellmann

Bernhard-von-Cotta Award 2014

  • Ann Helen Klingner, M. Sc.: Masterarbeit mit dem Thema: "Die Entwicklung des Industriekomplexes Kauffahrtei in Chemnitz als Standort der Automobilgeschichte"
  • Catleen Conrad, M. Sc.: "Reinigung und Charakterisierung der beiden rekombinanten Farbstoff abbauenden Peroxidasen DypA und DypB von Rhodococcus opacus 1CP. " 
  • Dr.-Ing. David Ehinger: "Festigkeits-, Verformungs- und Versagensverhalten zellularer TRIP-Stahl- und TRIP-Matrix-Composite Strukturen in Abhängigkeit von Beanspruchung, Temperatur und Geschwindigkeit"

Foto Bernhard-von-Cotta-Preisträgerin M. Sc. Ann Helen KlingnerFoto Bernhard-von-Cotta-Preisträgerin M. Sc. Catleen ConradFoto Bernhard-von-Cotta-Preisträger Dr.-Ing. David Ehinger


Julius-Weisbach Award 2014

  • M. Sc. Daniel Schlothmann

Weisbach-Preisträger 2014: Daniel Schlothmann


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2014

  • David Krieg

David Krieg (Mitte) 


Awardee 2013

Bernhard-von-Cotta Award 2013

  • Dipl.-Chem. Erik Wächtler: "Synthese und Charakterisierung neuartiger (µ-S,N)-verbrückter Zinn-Übergangsmetall-Komplexe der Nickel-Triade"
  • Dipl.-Ing. Robert Dietze: "Überarbeitung der Abbauplanung in Baufeld 900 des Bergwerks Grasstree mit Schwerpunkt auf dem Störungssystem in Bauhöhe 905 und 906"
  • Dr. Mohammed Ali Namuq: "Simulation and modeling of pressure pulse propagation in fluids inside drill strings"
  • Dr.-Ing. Robert Pardemann: "Stoff-Kraft-Kopplung in kohlebasierten Polygenerationkonzepten"

Bernhard-von-Cotta-Preisträger 2013


Julius-Weisbach Award 2013

  • Prof. Dr. Martin Sonntag and Dr. Ute Claußnitzer

Julius-Weisbach-Preisträger 2013


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2013

  • Maik Gerwig

Maik Gerwig


Awardee 2012

Bernhard-von-Cotta Award 2012

  • Dipl.-Math. Melanie Nentwich: "Strukturbestimmung von ausgewählten Selten-Erdverbindungen unter Nutzung der DAFS-Methode"
  • Dipl.-Ing. Markus Wagner: "Simulation des Verformungsverhaltens laserverfestigter Karosseriestrukturen"
  • Dr. rer. nat. Dirk Tischler: "Styrene Monooxygenases of Rhodococcus opacus 1 CP - Representatives of a New Type of Flavin Monooxygenases with Potential for White Biotechnology"

Dr. rer. nat. Dirk Tischler, Melanie Nentwich, Markus Wagner


Julius-Weisbach Award 2012

  • Prof. Dr. Jens Kortus and Dr. Ute Singliar

Prof. Dr. Jens Kortus Dr. Ute Singliar


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2012

  • Peter Seidel

Peter Seidel


Awardee 2011

Bernhard-von-Cotta Award 2011

  • Dipl.-Geophys. Julia Weißflog: "Vorkonditionierte "all-at-once"-Verfahren für große schwach besetzte Parameterschätzprobleme"
  • Dr. Heni Ben Amor: "Imitation Learning of Motor Skills for Synthetic Humanoids"

Dr.-Ing. Heni Ben Amor

Julia Weißflog


Julius-Weisbach Award 2011

  • Prof. Dr. Meinhard Kuna and Dr.-Ing. Klaus Meltke

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2011

  • Friederike Zimmermann

Friederike Zimmermann


Awardee 2010

Bernhard-von-Cotta Award 2010

  • Dipl.-Ing. Andreas Hantsch: "Numerische Berechnung des Wärmeüberganges in einem fallenden Flüssigkeitsfilm, mittels Gitter-Boltzmann-Methoden"
  • Dr. Patrick Moldenhauer: "Modellierung und Simulation der Dynamik und des Kontakts von Reifenprofilblöcken"

Patrick Moldenhauer

Andreas Hantsch


Julius-Weisbach Award 2010

  • Dr. Renate Ohser-Wiedemann, Dr. Regina Hüttl and Prof. Dr. Michael Höck

Dr. Renate Ohser-Wiedemann, Dr. Regina Hüttl, Prof. Dr. Michael Höck


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2010

  • Sabine Kaiser

Sabine Kaiser


Awardee 2009

Bernhard-von-Cotta Award 2009

  • Dipl.-Geol. Lutz Geißler: "Geological Mapping and Geochemical Investigation of Gold-Bearing Polymetal Sulfide Quartz Veins in the French Gulch Mine, French Gulch-Deadwood District, Klamath Mountains, Shasta County, Northern California, USA"
  • Dr. Babett Fiebig: "Partialoxidation von o-Xylen zu Phthalsäure und Phthalsäureanhydrid in der Gas- und Flüssigphase"

Babett Fiebig

Lutz Geißler


Julius-Weisbach Award 2009

  • Dr.-Ing. Rhena Wulf and PD Dr. habil. Thomas Seifert

Dr.-Ing. Rhena Wulf

PD Dr. habil. Thomas Seifert


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2009

  • Matthias Saurbier

Matthias Saurbier

 


Awardee 2008

Bernhard-von-Cotta Award 2008

  • Dipl.-Ing. Kristina Voidel: "Der Einfluss langer Scherwege auf das Auftreten von Slip-Stick-Erscheinungen bei der Wandreibung"
  • Dr. Florian Hoffmann: "Synthese und Reaktivität von Übergangsmetallkomplexen mit Alkinylsilyl-Liganden"

Florian Hoffmann

Kristina Voidel


Julius-Weisbach Award 2008

  • Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Groß and Dr.-Ing. Claudia Dommaschk

Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Groß

Dr.-Ing. Claudia Dommaschk


Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2008

  • Susanne Franke

Susanne Franke


Awardee 2007

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2007

  • Dr. rer. nat. Ralf Hielscher: "The Radon Transform on the Rotation Group - Inversion and Application to Texture Analysis"
  • Dipl.-Ing. Christina Wüstefeld: "Mikrostruktur von ultraharten Cr-AI-N-Nanokompositen"

Awardee 2006

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2006

  • Dipl.-Ing. Torsten Eden: "Vergleichende Untersuchung von Methoden zur vertikalen Lagerstättenzonierung"

Awardee 2005

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2005

  • Dipl.-Wirtschaftsing. Julia Drechsel: "Standortplanung von Einsatzkräften bei temporären und mobilen Großereignissen"

Awardee 2004

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2004

  • Dr.-Ing. Rolf Fischer: "Beitrag zur Entwicklung eines Prozessdatenmanagementsystems"
  • Dipl.-Ing. Stefan Lachmann: "Reaktionen zwischen Metall- und der Feuerfestumgebung beim Gießen hochlegierter Stähl und Sonderlegierungen"

Awardee 2003

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2003

  • Dr. rer. pol. Anja Geigenmüller: "Herkunft Regionaler Marken – Einfluss auf die Markenwahrnehmung – Konsequenzen für die Markenführung"
  • Dipl.-Nat. Franziska Knabe: "Massenspektrometrische Analyse isomerer Konformationen von Polypeptiden und Proteinen"

Awardee 2002

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2002

  • Dr.-Ing. Annett Doktorowski: "Datenbasierte Modellierung der Gefügebildung bei der γ/α-Umwandlung in Stählen"
  • Dipl.-Geologin Eva Enkelmann: "The Tan-Lu Fault Zone at the eastern edge of the Dabie Shan (Eastern China). A view from fission-track thermochronology"
  • Dipl.-Ing. Marco Enderlein: "FEM-Implementierung des dynamischen J-Integrals zur räumlichen Analyse von Rissen unter Stoßbelastungen"

Awardee 2001

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2001

  • Dr.-Ing. Sylvia Gebhardt: "Herstellung und Charakterisierung von feinskaligen 1–3 Piezokompositen für Ultraschallwandler"


Awardee 2000

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 2000

  • Dr.-Ing. Barbara Larisch: "Untersuchungen zur Erzeugung und Bewertung von Duplexschichten des Typs Nitrierschicht/Hartstoffschicht"
  • Dipl.-Ing. Marcel Neumann: "Numerische Untersuchungen zur Ausbildung entfestigter Zonen im Konturbereich von Hohlräumen im Salzgebirge"

Awardee 1999

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 1999

  • Dr.-Ing. Hannes Richter: "Herstellung keramischer Nanofiltrationsmembranen aus ZrO2 und TiO2"
  • Dipl.-Math. Jörg Bretschneider: "Vergleich numerischer Methoden zur Behandlung des Wicksellschen Korpuskel-Problems (Saltykow-Methode, EM-Algorithmus, Tichonow-Regularisierung, SVD-Methode)"
  • Dipl.-Ing. Basel Mulhem: "Vergleich zwischen einer einfachen numerischen Simulation der Entstehung und der zeitlichen Entwicklung von Spraystrukturen mit stroboskopischen Aufnahmen des Dieselstrahles einer Verteilereinspritzpumpe"

Awardee 1998

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 1998

  • Dipl.-Min. Thomas Monecke: "ICP-MS-Untersuchungen zum Spurenelementgehalt in metamorphen und hydrothermalen Quarzen"
  • Dr.-Ing. Karsten Zolldann: "Modellierung der rezepturabhängigen Eigenschaften von Porenbeton"

Awardee 1997

Friedrich-Wilhelm-von-Oppel Award 1997

  • Dipl.-Ing. Michael Meyer: "Untersuchungen zum partiellen Abbau von Kollagen durch thermische und mechanische Behandlung in Knetern"
  • Dr. rer. nat. Silvio Hartmann: "Eine unscharfe Methode zur Modellierung und Untersuchung der Stabilität von Prozessen"

Zum Seitenanfang