News

Neuigkeiten

 Wir beglückwünschen das sehr erfolgreiche Team beim NaWi-Cup 2018.

Urkunde NaWi-Cup 2018, 1. Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zum Seitenanfang


Veranstaltungen

Das Forschungsseminar des Institutes findet freitags um 11:00Uhr im Clemens-Winkler-Bau, Raum WIN-0018, statt. Den jeweils aktuellen Vortrag finden Sie in der rechten Spalte.

 Zum Seitenanfang


Institutsausflüge

Der Institutsausflug 2018

 Institutsausflug 2018 nach Dresden

2018 besuchten wir gemeinsam das Panometer in Dresden.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2017

Institutsausflug 2017 nach Festung Königstein

2017 besuchten wir gemeinsam die Festung Königsstein.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2016

Unsere Gruppe wartet verstreut am Rand der Mulde auf die FähreBei wunderbarem Wetter besuchten wir Rochlitz und seine sehr sehenswerte Burg, bevor wir an der Mulde entlang nach Wechselburg wanderten.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2015

Unsere Gruppe wartet verstreut am Rand der Mulde auf die FähreDer Institutsausflug 2015 brachte uns in die Nähe von Grimma. Der Tag begann mit einer Führung durch das Museum des Wilhelm Ostwald Parks, wurde dann mit einer Führung durch die technische Schauanlage „Wassermühle Höfgen“ fortgesetzt und endete mit einer gemütlichen Wanderung entlang der Mulde (inklusive Fährüberfahrt im authentisch wackeligen Kahn).

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2014

Die Kollegen bei der Stadtführung auf dem Marktplatz in Halle

2014 besuchten wir Halle. Nach einer süßen Führung im Halloren Schokoladenmuseum erkundeten wir mit einem Guide die ehemalige Salzstadt und wer wollte, konnte im Anschluss noch das Händelhaus besuchen. Den Tag beendete eine Schifffahrt auf der Saale.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2013

Institutsausflug 2013 Gruppenfoto

2013 drehte sich alles um Schnaps! Wir besuchten das Lautergold Spirituosenmuseum in Lauter. Ohne Verkostung kam natürlich keiner davon.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2012

Gruppenfoto vor rundem Torbogen (Einfahrt zum Schloss)2012 begaben wir uns zum Schloss Weesenstein und erhielten hier eine spannende Führung durch die alten Gemäuer. Im Anschluss wanderten wir gemütlich durch die schöne Umgebung von Schloss Weesenstein.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2010

Unser Team steht vor einer Felswand (in verschiedener Höhe) und schaut in die Kamera)2010 waren wir ebenfalls auf „Schusters Rappen“ unterwegs – dieses Mal im schönen Schwarzwassertal.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2009

Eine Gruppe vom Team läuft einen Weg entlang auf die Kamera zu.

Im Jahr 2009 wanderten wir gemeinsam durch den Rabenauer Grund.

Zum Seitenanfang

Der Institutsausflug 2008

Gruppenfoto vor dem Eingang des Schlosses Colditz

2008 besuchten wir das Schloss Colditz.

 Zum Seitenanfang


Pressemeldungen

Pressemeldung vom 06.05.2016

Neuer Professor für Physikalische Chemie nimmt Berufungsurkunde entgegen

Die Fakultät für Chemie und Physik hat einen neuen Professor. Prof. Dr. Markus Valtiner hat am 29. April die Professur für Physikalische Chemie II übernommen. Schwerpunkte seiner Arbeit wird die internationale Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung im Bereich der Klebetechniken und Korrosion.Vollständiger Artikel

Zum Seitenanfang

Pressemeldung vom 10.08.2015

Deutschlandweit einziger Diplomstudiengang Chemie an der TU in Freiberg eingeführt

Der neue Studiengang wird zum Wintersemester 2015/16 eingeführt und wurde auf der internationalen Leitmesse der chemischen Technik und Prozessindustrie ACHEMA erstmals vorgestellt. Die Berufsaussichten sind top: der Diplom-Chemiker ist in Wirtschaft, Industrie, aber auch Forschung sehr gefragt!Vollständiger Artikel

Zum Seitenanfang

Pressemeldung vom 22.10.2013

Über 70.000 Euro für besseres Chemie-Studium beim 37. Clemens-Winkler-Kolloquium gestiftet

Freudiges Ereignis für die Fakultät für Chemie und Physik der TU Bergakademie Freiberg gleich zum Auftakt des 37. Clemens-Winkler-Kolloquiums: Der Fonds der Chemischen Industrie des Verbands der Chemischen Industrie stiftete 72.500 Euro an das Institut für Physikalische Chemie. Damit will das Institut neue Geräte für Praktika anschaffen und somit die Lehre in den Chemie-Studiengängen verbessern. Bei dem traditionsreichen Kolloquium sprachen hiesige und eingeladene Wissenschaftler zum Thema „Rohstoffe – Strategische Metalle“.vollständiger Artikel

Zum Seitenanfang