73rd BHT: Opening event

  • Date: 8 June 2022, 6 pm
  • Venue: Alte Mensa, Petersstr. 5  and streamed online
  • Language: German
  • Contact: Organisation office (bhtatgrafa [dot] tu-freiberg [dot] de)

The 73rd BHT – FREIBERGER UNIVERSITÄTSFORUM will be opened by

Prof. Dr. Pierre Ibisch, biologist, vice chair of the Deutsche Umweltstiftung

with a lecture entitled

„Das Denken erden - des Menschen Zukunft als Komponente der Natur“

„Regelmäßig wird festgestellt, dass wir unsere Kultur ‚neu denken‘ müssten, um zukunftsfähig zu bleiben. Aber es geht vor allem auch um die Überprüfung der Denkrichtung. Unser das Handeln orientierende Denken muss vom globalen Ökosystem ausgehen und nicht von den Wünschen und Bedarfen der Menschen. Die Natur hat uns hervorgebracht, sie trägt uns, und wir sind eine abhängige Komponente von ihr. Die Naturgesetze gelten unumstößlich auch für uns, wir müssen der Natur nicht zu ihrem Recht verhelfen. 

Das geerdete Denken darf und muss allerdings auf uns Menschen zielen. Auf das, was Menschen und Menschlichkeit ausmacht. Der Glaube an die Bedeutung des Menschseins und der Menschlichkeit sowie die Werte des Humanismus sind aktueller und relevanter denn je. Aber bei aller humanistischen Motivation ist der – paradoxerweise auch wissenschaftsgetriebenen – Ökosystemvergessenheit entgegenzutreten. Der Humanismus ist ökologisch einzuhegen. 

Aus dem Auftrag, so zu leben, dass der Zustand des globalen Ökosystems sich nicht verschlechtere und möglichst allen Menschen ein gutes Leben ermöglicht werde, ergeben sich konkrete Konsequenzen für unsere Gesellschaft, für Politik und Kultur, für Wirtschaft und die Frage des Eigentums ebenso wie für Bildung oder Technologie.“ (Prof. Dr. P. Ibisch)

The event is included in the conference fee of the BHT - FREIBERGER UNIVERSITÄTSFORUM. After the lecture, there will be an opportunity to talk with the speaker and each other over finger food and cold drinks.