Verbundpartner

ELIZE VerbundpartnerDas ELIZE Projekt verbindet die Schlüsselkompetenzen und Erfahrungen von zwei technischen Universitäten, der TU Dresden und der TU Bergakademie Freiberg, sowie drei Unternehmen.

Die im Verbundprojekt tätigen Partner bringen einerseits Einzelkomponenten ein und entwickeln andererseits eine Komplettlösung für eine nach dem Wirkprinzip der Elektroimpulszerkleinerung kontinuierlich arbeitende Maschine im Pilotmaßstab. 

Weitere Informationen über die einzelnen Projektpartner :

Das Projekt wird im Rahmen der Fördermaßnahme r4-wirtschaftsstrategische Rohstoffe gefördert.

Im Rahmen des BMBF-Programms "Forschung für Nachhaltige Entwicklung" (FONA)Gefördert vom BMBF